Mittwoch, 30. Dezember 2015

Abbi Glines - Rosemary Beach 9 - You were mine: Unvergessen


*** Rezension 35 ***



Autor: Abbi Glines
Serie: Rosemary Beach 9
Titel: You were mine - Unvergessen

Verlag: Piper Verlag
ISBN: 9783492306218
Seiten: 270
Preis: 8,99€
Erscheinungsdatum: 8. Dezember 2014


Klappentext:
Tripp Newark ist genau dort, wo er nie wieder sein wollte: zurück in Rosemary Beach. Zu viel erinnert ihn an seine Vergangenheit, die er eigentlich für immer hinter sich lassen wollte, und an seine Gefühle für Bethy Lowry, deren Leben er nach einem einzigen gemeinsamen Sommer für immer verändert hat. Jetzt ist er zurück, und mit jedem Tag, den er in Rosemary Beach verbringt, spürt er, dass es ihm schwerer fällt, diesen Ort erneut zu verlassen – ebenso wie Bethy

Meine Meinung:
Die anderen Bücher der Reihe hatte ich quasi am Stück gelesen...der Teil lag ganz schön lange bei mir weil ich dachte, dass der 11. Teil der am 10. August erscheint der letzte sein wird und ich die Reihe dann beenden wollte. Ich musste jetzt aber feststellen, dass im März 2016 noch einer raus kommen wird. „smile“-Emoticon
Zu Beginn war es ein wenig komisch nach so langer Zeit wieder ein Rosemary Beach Teil zu lesen...ich habe schon gemerkt, dass ich das ein oder andere vergessen oder zumindest nicht mehr so im Kopf hatte...Dann hat es mir aber schnell wieder gefallen.
Optisch passt das Buch gut in die Reihe.
Anfangs war ich ein wenig genervt von dem Buch, da ich persönlich das Problem nicht so richtig verstanden habe...das hat sich aber schnell gelegt, weil das Buch einfach super ist. Tripp und Bethy waren mir sehr symphatisch und auch die anderen Charaktere haben sich ein bisschen weiterentwickelt und erwachsener auf mich gewirkt.
Den Schreibstil habe ich als unverändert genial erlebt!
Die Geschichte war für mich nicht immer ganz nachvollziehbar aber in sich auf jeden Fall schlüssig und gut zu lesen. An einer Stelle fand ich ein bisschen schade, dass die Zeitangabe so gar nicht stimmen konnte...das hat den Gesamteindruck ein wenig getrübt.
Im Gegensatz zu den anderen Büchern der Reihe hatte ich das Gefühl, dass es mehr erotische Szenen gibt..ich fands sehr gut. „wink“-Emoticon
Pluspunkte gabs dann noch von mir dafür, dass die Verhütung endlich mal ein ernsthaftes Thema war...kam zwar nur kurz vor aber im Vergleich zu den Vorgängern immerhin. Das hatte mich an der Reihe immer etwas gestört. „wink“-Emoticon

Den 10. habe ich schon hier und freue mich schon sehr darauf ihn zu lesen. „smile“-Emoticon

💚💚💚💚💚(5)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen