Donnerstag, 31. Dezember 2015

George Andrew Peterson - Sex Stories

*** Rezension 116 ***


Autor: George Andrew Peterson
Titel: Sex Stories
Verlag: keine Angabe
ASIN: B00O4HHDO6
Seiten: 98
Preis: 1,02€
Erscheinungsdatum: keine Angabe
Klappentext:
Mehrere erotische Kurzgeschichten.
Meine Meinung:
Ich habe das Buch vor Ewigkeiten kostenlos bei Amazon "gekauft". Aufmerksam geworden bin ich darauf, über die App Buch des Tages. Wenn ich mir jetzt so die Amazon Präsenz (nennt man das so?) anschaue, frage ich mich wirklich ob das jemand kauft? Man erfährt quasi nichts über dieses Buch. Da wo normalerweise der Klappentext zu lesen ist stehen nichtssagende Sätze darüber wann und mit wem man das Buch am Besten lesen sollte und dazu auch noch einen falschen Preis. Das finde ich persönlich ziemlich abschreckend. Auch gut: es wirbt mit 100 Seiten und hat laut Amazon 98. „grin“-Emoticon
Das alles wusste ich aber nicht, als ich es gelesen habe...von daher nun zum Buch, dass ich jetzt ja schon gelesen habe.
Das Buch beinhaltet mehrere erotische Kurzgeschichten, die ich mehr oder weniger gut fand. Vom Schreibstil her machte es auf mich den Eindruck, als wäre es von unterschiedlichen Personen geschrieben worden. Insgesamt sind alle Geschichten so geschrieben, dass man sich das Geschehen sehr gut vorstellen kann. Meinem Empfinden nach - das ist gerade bei diesem Thema ja sehr individuell . sind die Geschichten eher derb.
Von der Länge her finde ich alle Geschichten sehr angenehm, Weder zu kurz noch zu lang.
(3)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen