Donnerstag, 31. Dezember 2015

Jennifer Estep - Mythos Academy 1.5 - Halloween Frost


*** Rezension 105 ***



Autor: Jennifer Estep
Serie: Mythos Academy 1.5
Titel: Halloween Frost

Verlag: ivi
ISBN: 9783492964555
Seiten: 23
Preis: 0,00€
Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2013


Klappentext:
Es ist Halloween, und die Mythos Academy ist von Kopf bis Fuß auf Horror eingestellt. In gruseligen Kostümen ziehen Studenten und Professoren verkleidet durch die Straßen – Gwen Frost hingegen trägt lediglich ihr sprechendes Schwert Vic. Zum Glück, denn als sie mit ihren Freunden in einen Hinterhalt gerät, ist Kampf der einzige Ausweg...

Meine Meinung:
Da auch diese Kurzgeschichte kostenlos war, habe ich sie direkt gekauft gehabt. Zeitlich gehört sie zwischen den ersten und den zweiten Band der Mythos Academy.
Ich war eher negativ überrascht, da viel wiederholt wurde...also zum Beispiel was die Mythos Academy ist und so weiter. Gefühlt hatte das ebook nur 10 Seiten wenn das nicht so ausgeprägt gewesen wäre. Ich hoffe sehr, dass das in den Folgebänden nicht so schlimm ist, weil ich das so gar nicht mag. „grin“-Emoticon Mal sehen. Das ist für mich auch der Hauptunkt warum ich diesem Buch nur 3 Herzen gebe..normal wäre ich da jetzt nicht sooo negativ deswegen, aber bei einem ebook das nur 23 Seiten hat, wirkt sich das leider schon sehr stark auf das Lesevergnügen aus. Von der Geschichte her, fand ich es eine schöne Kurzgeschichte. Ich hoffe aber, dass es auch in den Folgebänden aufgegriffen wird. Jetzt nicht so extrem aber ich finde man sollte schon merken, dass das alles zwischendrin passiert ist.
Ich will den Inhalt ungern verraten, deshalb ein kryptisch: Ich fand es nicht so gut, wie schnell die Beziehung zwischen Gwen und Daphne sich verändert. Mir ging das viel zu schnell. Und Logan finde ich etwas nervig. Ich bin gespannt. Im ersten Band fand ich es nicht so schlimm wie hier in der Kurzgeschichte. Ich hoffe, er bessert sich eher. „wink“-Emoticon
Auch wenn ich die Kurzgeschichte nicht soo gut bewerte...letztlich kostet sie nichts und der Schreibstil ist unverändert gut. Also warum nicht lesen? Ich hab immer noch total Lust weiterzulesen - auch wenn ich jetzt ein klein wenig Bedenken habe. Ich bin gespannt!

(3)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen