Mittwoch, 30. Dezember 2015

John Grisham - Das Testament


*** Rezension 31 ***






Autor: John Grisham
Titel: Das Testament (gekürzte Fassung)
Verlag: Das Beste

Seiten: 166


Klappentext:
Als der Milliardär Troy Phelan stirbt, fühlen sich seine gierigen Nachkommen bereits als reiche Erben. Um so schockierter sind sie, dass Phelan sein Vermögen größtenteils einer unehelichen Tochter vermacht hat, die niemand kennt und die irgendwo im brasilianischen Regenwald als Missionarin lebt. Bevor der Nachlass geregelt werden kann, muss diese Frau gefunden werden - auch gegen ihren Willen.

Meine Meinung:

Zur kurzen Erklärung...dies ist ein Reader's Digest Bestseller Sonderband in dem gekürzte Versionen von 3 Büchern abgedruckt sind. Ich habe nur "Das Testament" von John Grisham gelesen.
Gleich zu Beginn fiel mir sehr positiv auf, dass das Buch ganz anders zu werden verspricht als die anderen Bücher von Grisham die ich bisher gelesen habe. Diese haben eigentlich immer mit dem betroffenen Anwalt begonnen, der quasi immer unter unmenschlichen Arbeitszeiten litt. Dieses Buch beginnt aber mit dem Milliardär Troy Phelan und auch der Anwalt ist ganz anders als die anderen Anwälte die ich von Grisham kenne.
Ich mag diese gekürzten Fassungen eigentlich sehr, weil ich Grisham immer total spannend und interessant finde aber viel zu langatmig (vor allem in Zeiten des SuB-Abbaus „wink“-Emoticon ). Aber mir ist bei diesem Buch besonders aufgefallen, dass zwei/drei Sachen deplaziert wirkten, bzw man das Gefühl hatte viel überlesen zu haben (was ich nicht habe). Ich schreibe das der Kurzfassung zu, die an diesen Stellen nicht gut gemacht ist. Gerade auch am Ende ging alles superschnell.
Der Schreibstil ist wie es von Grisham kenne absolut empfehlenswert! Ich finde er schreibt richtig spannend und es ist gut zu lesen.
Die Geschichte war im Grunde genial aber hat mich in der Umsetzung nicht so richtig überzeugt. Leider weiß ich nicht so genau wie viel davon eventuell auch der Kurzfassung zuzuschreiben ist.

💚💚💚💛💙(3,5)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen