Sonntag, 10. Januar 2016

Kerstin Gier - Silber 1 - Das erste Buch der Träume


*** Rezension 91 ***



Autor: Kerstin Gier
Serie: Silber - Trilogie 1
Titel: Das erste Buch der Träume

Verlag: S. Fischer Verlag
ISBN: 9783841421050
Seiten: 408
Preis: 18,99€
Erscheinungsdatum: 18. Juni 2013


Klappentext:
Geheimnisvolle Türen mit Eidechsenknäufen, sprechende Steinfiguren und ein wildgewordenes Kindermädchen mit einem Beil … Liv Silbers Träume sind in der letzten Zeit ziemlich unheimlich. Besonders einer von ihnen beschäftigt sie sehr. In diesem Traum war sie auf einem Friedhof, bei Nacht, und hat vier Jungs bei einem düsteren magischen Ritual beobachtet.
Zumindest die Jungs stellen aber eine ganz reale Verbindung zu Livs Leben dar, denn Grayson und seine drei besten Freunde gibt es wirklich. Seit kurzem geht Liv auf dieselbe Schule wie die vier. Eigentlich sind sie ganz nett. Wirklich unheimlich – noch viel unheimlicher als jeder Friedhof bei Nacht – ist jedoch, dass die Jungs Dinge über sie wissen, die sie tagsüber nie preisgegeben hat – wohl aber im Traum. Kann das wirklich sein? Wie sie das hinbekommen, ist ihr absolut rätselhaft, aber einem guten Rätsel konnte Liv noch nie widerstehen...

Meine Meinung:
Das Warten hat sich mehr als gelohnt! Ich würde sterben wenn ich jetzt noch 2 Jahre auf Teil 3 warten müsste...„grin“-Emoticon
Wie ich es von Kerstin Gier gewöhnt bin fand ich den Schreibstil umwerfend und fesselnd. Ich habe es verschlungen (mit kurzer Pause weil ich arbeiten musste). Silber gehört definitiv zu den Büchern die man in einem Rutsch durchlesen kann weil es durchgängig gut und spannend ist! Die Geschichte finde ich unglaublich cool! Ich mag die Welt die da geschaffen wurde sehr und hoffe irgendwann herauszufinden, dass es eigentlich die Realität ist und ich das bisher nur noch nicht weiß. Die Umsetzung ist süß und hat mich angesprochen. Man merkt einfach, es ist ein Jugendbuch...daher denkt man sich als Ü20 manchmal "och jeeetz"...aber das ist echt minimal und eigentlich auch total süß. Sollte einem nur bewusst sein.
Ich war sehr überraschen vom Ende - keine Sorge ich spoiler nicht! Aber ich möchte schon erwähnen, dass ich das gar nicht erwartet habe, dass es so endet. Ich bin sehr gespannt wies weitergeht und möchte an dieser Stelle nochmal betonen wie klug es von mir mit dem Lesen bis jetzt zu warten auch wenn es mich sehr oft gequält hat. „grin“-Emoticon
Optisch ein Traum! „wink“-Emoticon Auch hier merkt man die Zielgruppe Jugendliche...aber ich liebe es! „grin“-Emoticon Das Cover wie man sehen kann total schön. Ich liebe es auch, dass das Cover so Erhebungen hat die man spüren kann. Die Anfänge der Kapitel sind auch total süß verziert und richtig genial finde ich auch, dass immer mal wieder einfach so zwischendrin eine Schnörkelei kommt. Sehr verspielt - aber ganz nach meinem Geschmack. „grin“-Emoticon
Zu den Personen...ich fand sie ausnahmslos toll! „grin“-EmoticonIch bin sehr gespannt wie wichtig die ein oder andere Person nicht wird. Aber ich finde sie alle total schlüssig und gut erdacht. Auch die Handlungen und Aussagen passen einfach.

Nun genug der Lobpreisung: Geht los und kauft/leiht es auch und lest es! Es ist ein Traum! „wink“-Emoticon

💚💚💚💚💚(5)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen