Sonntag, 10. Januar 2016

Volker Klüpfel / Michael Kobr - Kluftinger 5 - Rauhnacht

*** Rezension 74 ***



Autor: Volker Klüpfel & Michael Kobr
Serie: Kluftinger-Krimis 5
Titel: Rauhnacht

Verlag: Piper Verlag
ISBN: 9783492259903
Seiten: 363
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 01. Dezember 2010


Klappentext:
Eigentlich sollte es für die Kluftingers ein erholsamer Kurzurlaub werden, auch wenn das Ehepaar Langhammer mit von der Partie ist: ein Winterwochenende in einem schönen Allgäuer Berghotel samt einem Live-Kriminalspiel. Doch aus dem Spiel wird blutiger Ernst, als ein Hotelgast unfreiwillig das Zeitliche segnet. Kluftinger steht vor einem Rätsel: Die Leiche befindet sich in einem von innen verschlossenen Raum. Und über Nacht löst ein Schneesturm höchste Lawinenwarnstufe aus und schneidet das Hotel von der Außenwelt ab...

Meine Meinung:
Ich finde es ja sehr schwierig so eine Reihe auf Dauer zu rezensieren...Schreibstil wie immer gut, Charaktere wieder toll...entwickeln sich immer noch immer weiter und auch gut weiter.
Die Geschichte war anderster als sonst. „grin“-Emoticon Ich fand es erfrischend anders...das ist bei längeren Reihen deren einzelne Teile immer nach einem gewissen Schema ablaufen immer so die Gefahr, dass es es auf Dauer langweilig wird. Da fand ich, dass es schön war zwischendrin eine so ganz andere Geschichte zu haben. Der Fall war sehr spannend und nicht leicht zu durchschauen. In diesem Band hat mir im Vergleich zu den Vorgängern aber etwas der Witz gefehlt.

Fazit: Weiterhin zu empfehlen, aber die Steigerung von Buch zu Buch wurde bei Band 5 (erstmal?) unterbrochen.

💚💚💚💚💙(4)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen