Sonntag, 10. Januar 2016

Volker Klüpfel / Michael Kobr - Kluftinger 7 - Herzblut


*** Rezension 79 ***



Autor: Volker Klüpfel & Michael Kobr
Serie: Kluftinger-Krimis 7
Titel: Herzblut

Verlag: Verlagsgruppe Droemer Knaur
ISBN: 9783426511831
Seiten: 394
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 02. Mai 2014


Klappentext:

Kluftinger ist sich sicher: Bei einem anonymen Anruf wird er Zeuge eines Mordes. Als er jedoch mitten in der Nacht allein den Tatort ausfindig macht, stößt er dort nur auf eine riesige Blutlache. Bevor der Großteil der zugehörigen Leiche auftaucht, erschüttern weitere brutale Morde das Allgäu.
Leider behindern heftige Herzschmerzen Kluftingers Arbeit. Intimfeind Doktor Langhammer verordnet kässpatzenarme Schonkost, positive Lebenseinstellung, Bewegung – und sogar noch einen Yogakurs.

Meine Meinung:
Ich hab mich zunächst ein wenig darüber aufgeregt, dass das Cover und die Aufmachung so arg geändert wurde und dachte ja, sieht schon besser aus aber wie sieht das denn im Regal aus? Was soll das? Erst sehr spät, hab ich gemerkt, dass es jetzt ja auch in einem anderen Verlag verlegt wird...*hust*. Ich...ja...lassen wir das „grin“-Emoticon
Auf der einen Seite stört es mich optisch schon ein bisschen, auf der anderen Seite aber riesen Kompliment an den Knaur Verlag! Das Cover ist viel schöner, es ist durch die Schrift und Schriftgröße 100 mal angenehmer zu lesen und ich lieeeebe diese Umschläge mit denen man das ganze Buch umschließen kann...einfach total genial!
Inhaltlich kam die - für mich - lang ersehnte Besserung. Dieser siebte Teil war wieder total lustig und die Eigenarten der Charaktere kamen wieder total gut raus. Schreibstil und Interessantheit des Falls unverändert super. Ich bin total begeistert und freu mich jetzt auf Band 8! Der ist auch schon im September erschienen und steht auf meiner Geburtstags-Wunschliste. „wink“-Emoticon

💚💚💚💚💙(4)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen