Sonntag, 10. Januar 2016

Volker Klüpfel / Michael Kobr - Kluftinger 8 - Grimmbart


*** Rezension 86 ***



DANKE an die Verlagsgruppe Droemer Knaur für die Bereitstellung dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Autor: Volker Klüpfel & Michael Kobr
Serie: Kluftinger-Krimis 8
Titel: Grimmbart
Verlag: Droemer Verlag
ISBN: 9783426199381
Seiten: 476
Preis: 19,99€
Erscheinungsdatum: 24. September 2015


Klappentext:

Eine seltsam drapierte Leiche, ein geheimnisvolles Gemälde, Adlige mit gelben Augen und ein mysteriöses, düsteres Schloss: Kluftinger muss tief in eine rätselhafte Familiengeschichte eintauchen. Und die eigene verschont ihn auch nicht: Zur Hochzeitsfeier seines Sohnes kommen dessen Schwiegereltern zu Besuch - direkt aus Japan.

Meine Meinung:
Aufmerksamen Lesern meines Blogs fällt es vielleicht auf: ja, das ist ein HC und ja, die ersten sieben Teile waren ein TB. „grin“-Emoticon Ich hatte das Taschenbuch beim Verlag angefragt und dann gut gestaunt, als ich ein Hardcover aus dem Briefkasten gezogen habe! „smile“-Emoticon Als ich zum Lesen kam, war ich sehr schnell durch. Das zeigt schon mal, es ist wieder richtig flüssig und toll geschrieben. Bei dieser Reihe fand ich war ein kleiner Durchhänger drin, der aber seit Band 6 hat sie wieder so die Tendenz nach oben. Hier war Band 8 wieder als super tolles Buch dabei. Schön fand ich, dass man zum ersten Mal so das Gefühl bekommen hat manche Grundgeschichten werden auch wirklich weiter erzählt - auch über mehrere Bücher. Ich denke da einmal an die Hochzeit von Markus und an den Puff. „smile“-Emoticon Das hat mir am Anfang der Reihe etwas gefehlt, da wenig sich wirklich durchgezogen hat.
Sehr interessant fand ich neue Charaktere kennen zu lernen die sicherlich erhalten bleiben - zumindest in bestimmten Maße.
Ich muss dem Droemer Verlag wirklich ein Kompliment machen...ich find die Cover viel ansprechender als die ersten von Piper und auch die Bücher an sich sind von der Schriftart und Schriftgröße viel angenehmer zu lesen. Ich frage mich nur, wie "Grimmbart" als Taschenbuch aussieht...weil das Hardcover ist schon ein ordentlicher Schinken „grin“-Emoticon Ich muss da wirklich mal in der Buchhandlung schauen gehen.

Ich habe es schon sieben Mal gesagt aber ich kann es nur aufs Neue sagen: Die Reihe ist wirklich klasse und zu empfehlen! Für Neueinsteiger: Man sollte sie schon der Reihe nach lesen, aber die sind so gut, dass man sie auch gut innerhalb von kürzerer Zeit nacheinander lesen kann. Ich selber hab auch erst vor 3/4 Monaten mit der Reihe angefangen...Die Reihe hat einen kleinen Durchhänger, aber der ist wirklich klein und es lohnt sich den zu überstehen. Sooo schlimm ist er auch nicht, aber die Bücher davor und danach sind einfach viel besser!

💚💚💚💚💙(4)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen