Samstag, 27. Februar 2016

Amy Garvey - Cold Kiss 1 - Deine Lippen so kalt

*** Rezension 136 ***


Autor: Amy Garvey
Serie: Cold Kiss 1
Titel: Deine Lippen so kalt
Verlag: cbj
ISBN: 9783570153321
Seiten: 314
Preis: 14,99€
Erscheinungsdatum: 23. Juli 2012
Klappentext:
Niemand weiß von Wrens magischen Kräften. Und niemand weiß, dass sie ihre erste große Liebe Danny nach dessen Autounfall mithilfe eines Beschwörungszaubers aus dem Tod zurückgeholt hat. Bis sie Gabriel trifft: Er spürt, was sie vor allen anderen verbirgt. Vergeblich versucht Wren, sich von Gabriel fernzuhalten – zu gut tut es, endlich jemanden zu haben, der von ihrem großen Geheimnis weiß. Aber darf Wren sich in Gabriel verlieben, obwohl es Danny gibt, der, gefangen in einer Zwischenwelt, jede Minute auf sie wartet?
Meine Meinung:
Mir wurde das Buch von der lieben Franzi von Crazyunicorns.schnuppensterne empfohlen und ich habe mich sofort in das Cover verliebt. Gar keine Frage: Eine ganze Tasche!
Der Schreibstil war mir dann leider etwas zu langatmig. Ich hatte beim Lesen das Gefühl, die Geschichte geht einfach nicht voran und ich laufe auf der Stelle. Es war schön formuliert, aber irgendwie alles zu gedehnt. Daher gebe ich für den Schreibstil eine halbe Tasche.
Bei der Geschichte war zum Einen natürlich das Problem der Langatmigkeit, die ich aber zum ausschließlich zum Schreibstil werte. Der Klappentext ist ein bisschen komisch formuliert – finde ich, aber hat mich total angesprochen! Auch die tatsächliche Geschichte und deren Umsetzung haben mir sehr gut gefallen. Eine ganze Tasche für die Geschichte!
Emotionen haben mir gefehlt. Ich hatte erwartet, dass ich bei dieser Geschichte mitleiden werde und Tränen vergießen werde, aber da war schlichtweg NICHTS. Ich weiß leider nicht, wie sehr das auch daran lag, dass die Geschichte zu langatmig geschrieben war. Ich weiß nur, mir haben die Emotionen sehr gefehlt. Daher leider keine Tasche für die Emotionen.
Für den Gesamteindruck vergebe ich eine halbe Tasche, weil die Geschichte einerseits der absolute Wahnsinn war, es aber an Emotionen gefehlt hat und einfach zu langatmig war. Schade.

Ich kann das Buch trotzdem empfehlen und drücke euch einfach die Daumen, dass ihr viele, viele Emotionen beim Lesen haben werdet!

Kommentare:

  1. Huhu!
    Das Buch klingt wirklich schön! Schade das es dich nicht ganz überzeugen konnte. :)
    Alles Liebe,
    Jasi ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du triffst es auf den Punkt!
      Danke dir!
      Liebe Grüße,
      Alex

      Löschen