Sonntag, 27. März 2016

C. S. Lewis - Die Chroniken von Narnia

*** Rezension 166 ***



Autor: C. S. Lewis
Titel: Die Chroniken von Narnia
Verlag: Ueberreuter
ISBN: 9783800051861
Seiten: 524
Preis: 34,95€
Erscheinungsdatum: 01. September 2005

Klappentext:
Seit mehr als 50 Jahren begeistert das magische Land Narnia Millionen von Lesern weltweit. Ein zauberhaftes Lesevergnügen gerade auch für die Kleineren.
Willkommen in einer Welt, in der es mehr sprechende Tiere als Menschen gibt und wo Kämpfe von Zwergen, Faunen, Riesen und Zentauren ausgefochten werden.

Meine Meinung:
Narnia wollte ich schon sehr lange lesen. Da mir der Taschenbuchschuber nicht gefällt habe ich mir diese Gesamtausgabe gewünscht , die auch einfach schön ist! Ich habe sie zum Geburtstag bekommen und dann lag sie auf dem SuB und lag da und lag da, Die Ausgabe ist sehr schwer und absolut nicht dafür geeignet mitgenommen zu werden!
Jetzt habe ich es endlich geschafft sie zu lesen.
Der Schreibstil hat mich persönlich nicht abgeschreckt aber ich finde ihn gewöhnungsbedürftig. Es war schön zu lesen, aber ich kann mir vorstellen, dass viele nicht so gut mit dem Schreibstil klar kommen. Da es für mich in Ordnung war vergebe ich eine ganze Tasche.
Die Geschichte ist genial. Alle sieben. Ich fand es schön Narnia zu erleben und auch das drum herum zu erfahren. Ich kann es wirklich nur empfehlen! Da ich die Filme jetzt dann erst anschaue, kann ich es nicht vergleichen, aber ich denke, dass es sich auf jeden Fall auch dann lohnt, wenn man die Filme kennt allein schon wegen den nicht verfilmten Büchern! Eine ganze Tasche.
Emotionen…naja. Ich bin mir nicht so ganz sicher ob es an der Ausgabe oder am Schreibstil lag, aber ich war doch manchmal etwas gelangweilt. So richtig Spannung baute sich bei mir nicht auf. Ich habe es gerne gelesen, bin aber auch froh, dass ich durch bin! Keine Tasche.
Das Cover ist passend und nicht hässlich. Eine ganze Tasche.
Insgesamt kann ich sagen, dass ich es absolut empfehlen kann Narnia zu lesen, von dieser Ausgabe aber eher abraten würde. Leider kostet der Taschenbuchschuber sogar mehr, obwohl die Gesamtausgabe viel schöner ist aber ich habe entdeckt, dass es die Bücher auch einzeln als Hardcover gibt. Das ist dann natürlich viel teurer aber zum Lesen wesentlich angenehmer. Das Buch ist echt toll und ich kann mir gut vorstellen es zu nutzen wenn man abends nur ein Kapitel vorliest oder so aber zum am Stück lesen ist es- zumindest mir – zu groß und zu schwer! Daher eine halbe Tasche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen