Mittwoch, 2. März 2016

Doro Zachmann - Jonas 4 - Bin kein Star, bin ich

*** Rezension 148 ***


Autor: Doro Zachmann
Serie: Jonas 4
Titel: Bin Kein Star, bin ich
Verlag: SCM Hänssler
ISBN: 9783775156516
Seiten: 317
Preis: 17,95€

Erscheinungsdatum: 14. Oktober 2015
Klappentext:
„Knüller Jonas“ ist dreiundzwanzig Jahre alt, zu Hause ausgezogen und arbeitet in einer Schreinerei. Doch sein Alltag ist ein einziges großes Abenteuer. Immer wieder ringt er darum, wer er wirklich ist „Geistig behindert“ durch sein Down-Syndrom? Der coole Twen auf (nahezu) eigenen Beinen? Oder ein erfolgreicher Buchautor und Entertainer, dem Hunderte Beifall spenden? Bei allem Auf und Ab hat er eines erkannt: „Gott mag mich, ich bin!“ Also, genieße ich meine Leben!“ Auch das zweite Buch, das Jonas mit seiner Mutter gemeinsam geschrieben hat, wird durch zahlreiche Bilder illustriert.

Meine Meinung:
Wieder super: das Cover passt einfach perfekt zum Inhalt. Eine ganze Tasche dafür.

In Bezug auf den Schreibstil schließe ich mich Band 3 an. Wieder eine ganze Tasche.
Die Geschichte war wieder spannend, wurde dieses Mal aber nicht chronologisch mit Erinnerungen in die Vergangenheit erzählt, sondern in die verschiedenen Lebensbereiche aufgeteilt und jeder Lebensbereich für sich chronologisch erzählt. Ich verstehe den Sinn dieser Methode, fand es aber sehr unangenehm zu lesen, da ich immer wieder schauen musste was war in diesem Monat um es im Ganzen zu verstehen. Das war anstrengend, nervend und oftmals auch fast unmöglich. Daher nur eine halbe Tasche für die Geschichte.
Ich denke dass die Emotionen hauptsächlich wegen des Erzählstils auf der Strecke blieben, aber letztendlich blieben sie eben auf der Strecke. Ich kam einfach nicht richtig in die Geschichte weil ich immer wieder überlegen musste und vieles nicht auf Anhieb komplett verstanden habe. Für den Punkt Emotionen vergebe ich eine halbe Tasche.
Ich habe mich nach längerem Hin und Her Überlegen dazu entschieden für den Gesamteindruck keine Tasche zu vergeben. Ich hatte mich wirklich sehr gefreut als ich durch Zufall gesehen habe, dass es schon eine Fortsetzung gibt. Aber die Umsetzung war im Vergleich zu den anderen Büchern, meiner Meinung nach, leider nicht gut. Da ich stark davon ausgehe, dass es noch weitere Bücher geben wird, hoffe ich sehr, dass die Folgeteile an die ersten drei Bände anknüpfen können wird und die Strategie aus Band 4 sich nicht durchsetzen wird.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen