Mittwoch, 16. März 2016

Nicholas Sparks - Wenn du mich siehst

*** Rezension 159 ***


DANKE an den Heyne Verlag für die Bereitstellung dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Autor: Nicholas Sparks
Titel: Wenn du mich siehst
Verlag: Heyne
ISBN: 9783453268760
Seiten: 569
Preis: 19,99€
Erscheinungsdatum: 08. März 2016

Klappentext:
Mitten auf einer einsamen nächtlichen Landstraße bleibt Marias Auto liegen. Ein Wagen hält, ein bedrohlich aussehender, muskelbepackter Mann steigt aus – und wechselt ihr freundlich den Reifen. Der vorbestrafte Colin und die zielstrebige Maria scheinen überhaupt nicht zusammenzupassen. Dennoch verlieben sie sich rettungslos ineinander. Aber ihnen droht größte Gefahr, denn ein finsteres Kapitel aus Marias Vergangenheit holt sie ein und lässt sie um ihr Leben fürchten. Kann ihre Liebe Colin und Maria in der dunkelsten Stunde retten?
Meine Meinung:
Puh! Schon als ich das Buch angefangen habe dachte ich, ich habe ein Buch von Jodi Picoult vor mir. Mit der Zeit legte sich dieses Gefühl aber umso mehr es sich dem Ende entgegen neigt umso mehr hatte ich wieder dieses Jodi-Picoult-Gefühl. Ganz seltsame Sache. Ich habe die Bücher von Nicholas Sparks allesamt verschlungen und hatte eine Zeit in der ich richtig viele davon in kurzer Zeit gelesen habe und bin dem nie überdrüssig geworden, obwohl es doch irgendwie immer wieder dasselbe ist. Aber Sparks schreibt einfach so mega, dass die Geschichte zweitrangig ist: Es ist einfach ein Genuss es zu lesen! Auch das neue Buch war wunderschön geschrieben. Ich wollte es gar nicht weglegen. Eine ganze Tasche für den Schreibstil!
Das Cover auch sehr typisch aber einfach toll – eine ganze Tasche.
Tja, und alles andere war irgendwie anders. Die Geschichte war so gar nicht Sparks aber toll. Ich war sehr verwirrt, dass das tatsächlich von Sparks ist und bin es immer noch. Aber es war trotzdem gut! Sehr gute! Eine ganze Tasche! Um es zu konkretisieren: Spannend! Unerwartet! Gruselig! Mitreißend!
Emotionen…zugegeben gegen Ende überwiegte mein Hunger. Aber Spaß beiseite. Ich habe mitgefiebert, mitgelitten, mich mitgegruselt. Dieses Buch hat mich mitgerissen wie schon lange keins mehr. Eine ganze Tasche.
Gesamteindruck? Was soll ich da noch sagen? Eine Tasche.
KAUFEN! LESEN! Auch geeignet für Leser, die sonst nicht so auf Sparks stehen!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen