Mittwoch, 2. März 2016

Rick Riordan - Die Kane Chroniken 1 - Die rote Pyramide

*** Rezension 151 ***


Autor: Rick Riordan Serie: Die Kane Chroniken 1 Titel: Die rote Pyramide Verlag: Carlsen ISBN: 9783551555878 Seiten: 600 Preis: 18,90€ Erscheinungsdatum: 17. Dezember 2011

Klappentext:  Ein Besuch im Museum? An Heiligabend? Eine bescheuerte Idee, findet Sadie. Sie sieht ihren Vater, den berühmten Ägyptologen Dr. Julius Kane, ja ohnehin nur zweimal im Jahr - und dann muss er sie und ihren Bruder Carter ausgerechnet ins British Museum schleppen. Aber ihr Vater will ihnen gar keine verstaubten Sarkophage zeigen - er plant nicht weniger, als den ägyptischen Gott Osiris zu beschwören. Doch das geht schief und er wird von einem unheimlichen glutroten Typen entführt. Um ihren Vater zu befreien, müssen Sadie und Carter es mit der gesamten ägyptischen Götterwelt aufnehmen.

Meine Meinung: Ich hab die Percy Jackson Reihe geliebt und gedacht ich versuche es mal mit dieser Trilogie. Ich war eher skeptisch und habe mich ein bisschen darum gedrückt das Buch zu lesen. Einerseits hatte ich Zweifel ob es mir genauso gut gefällt wie Percy Jackson und andererseits hat mich das Cover etwas abgeschreckt. Für mich sieht es sehr brutal aus - ich bin da sehr empfindlich und dachte, dass dann auch der Inhalt nichts für mich ist. Ich gebe dem Cover eine halbe Tasche. Der Inhalt hat mir dann aber sehr gut gefallen! Man muss einfach wissen, dass das Buch für Kinder/Junge Jugendliche geschrieben ist. Mir hat es dennoch sehr gut gefallen und ich fand es sogar passender für Erwachsene als Percy Jackson. Eine ganze Tasche für die Geschichte. Den Schreibstil von Rick Riordan mag ich sehr. Wie auch schon in Percy Jackson schreibt Rick Riordan sehr spannend und flüssig. Eine ganze Tasche. Emotionen...naja. An diesen hat es etwas gefehlt, allerdings hatte ich auch irgendwie keinen Kopf zum Lesen. Ich saß vergleichsweise lange an diesem Buch und es mir fiel mir oft schwer mich zu konzentrieren. Ich hatte aber das Gefühl, dass das mehr an mir lag als am Buch. Mittelding: Eine halbe Tasche. Für den Gesamteindruck vergebe ich eine ganze Tasche, weil ich dieses Buch sehr gerne gelesen habe und es nur empfehlen kann! Sowohl für Kinder/Jugendliche, als auch für Erwachsene! Ich bin schon sehr gespannt auf Band 2!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen