Mittwoch, 9. März 2016

Rick Riordan - Die Kane-Chroniken 3 - Der Schatten der Schlange

*** Rezension 154 ***



Autor: Rick Riordan
Serie: Die Kane-Chroniken 3
Titel: Der Schatten der Schlange
Verlag: Carlsen
ISBN: 9783551555908
Seiten: 454
Preis: 17,90€
Erscheinungsdatum: 20. Dezember 2013


Klappentext:
Der Weltuntergang steht bevor – schon wieder! Und schon wieder bleibt es an Sadie und Carter Kane hängen, das Ende der Welt zu verhindern und die Chaosschlange Apophis aufzuhalten. Aber alles wäre etwas einfacher, wenn Thot, der Gott des Wissens, nicht immer in Rätseln sprechen würde; wenn der Sonnengott Re nicht so schrecklich senil wäre; und wenn ihnen nicht dauernd fremde Götter in die Gedanken quatschen würden. Werden es die Kane-Geschwister auch diesmal schaffen, die Welt zu retten?
Meine Meinung:
Wie Band 1 & 2: Schreibstil eine ganze Tasche! Begründung siehe Rezension Band 1.
Die Geschichte war auch wieder mega. Im Klappentext wird ja schon deutlich: „schon wieder“. Aber ich empfand es als sehr schön noch ein Abenteuer von Sadie und Carter zu lesen. Alles war so weit schlüssig und super spannend. Eine ganze Tasche!
Mit spannend bin ich auch schon bei den Emotionen: Das Buch ist super spannend und ich es fiel mir jedes Mal richtig schwer mit Lesen aufzuhören. Ich war beim Lesen total in der Geschichte versunken – einfach wunderbar! Eine ganze Tasche für die Emotionen.

Für das Cover vergebe ich dieses Mal auch wieder eine ganze Tasche weil es einfach richtig schön gemacht ist, total viele Details hat und dieses Mal auch wieder für die Zielgruppe angemessen.
Auch der Gesamteindruck erhält wieder eine ganze Tasche.
Nach den ganzen Lobeshymnen eigentlich schon klar, aber es sei dennoch erwähnt: Ich kann die gesamte Trilogie absolut empfehlen! Es ist wunderschön geschrieben. Man muss nur beachten, dass es eher für Kinder geschrieben ist. Aber ich finde es ist definitiv auch was für Erwachsene. Ich habe die ganze Trilogie sehr geliebt. Vielleicht als Vergleich für alle die Percy Jackson kennen: Ich finde Die Kane-Chroniken besser und vor allem noch geeigneter für Erwachsene.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen