Dienstag, 19. April 2016

Carmen Kindl-Beilfuß - Fragen können wie Küsse schmecken

*** Rezension 177 ***



Autor: Carmen Kindl-Beilfuß
Titel: Fragen können wie Küsse schmecken
Verlag: Carl-Auer
ISBN: 9783896706249
Seiten: 207
Preis: 21,95€
Erscheinungsdatum: 15. Mai 2015

Klappentext:
Wer richtig fragt, bringt Bewegung ins Gespräch. Gut gestellte Fragen wecken die Neugier der Befragten, erhalten ihre Aufmerksamkeit und können Ressourcen erschließen. Mit den richtigen Fragen kann der Interviewer nicht nur Informationen zutage fördern: Er kann den Befragten auch neue Informationen zurückgeben und dadurch ihre Sichtweise verändern und Prozesse in Gang setzen.
Carmen Kindl-Beilfuß fasst in diesem Werkstattbuch zusammen, was man als Therapeut, Coach oder Berater über diese zentrale Technik wissen muss: Wie baut man gute Fragen auf? Wie findet man die richtigen Formulierungen?
Das Buch deckt alle Phasen eines Interviews ab - vom beziehungsherstellenden Einstieg bis zum guten Abschluss eines Gesprächs. Im Vordergrund steht dabei, wie man durch ressourcenorientiertes Fragen Blockaden auflösen, Probleme umdeuten und Zukunft gestalten kann. Wer das Gelesene umsetzt, wird leichter Antworten erhalten und schneller zum Ziel kommen, sei es im biografischen Interview mit einzelnen Gesprächspartnern oder in der Paar- und Familientherapie.
Ergänzend zum Buch ist eine gleichnamige Box mit 111 Fragekarten erhältlich.

Meine Meinung:
Dies ist ein Fachbuch.
Das Cover passt zum Titel, den ich einfach toll finde. Gelungenes Cover! Eine ganze Tasche.
Der Schreibstil ist gut verständlich und eingänglich. Eine ganze Tasche.
Inhaltlich fand ich das Buch sehr gut. Auch wenn es eine extra Box mit Fragekarten gibt sind hier schon sehr viele enthalten. Das Wichtigste wird erklärt und es gibt einen Grundstock an Fragen. Eine ganze Tasche.
Da ich persönlich bisher nur sehr wenig über Systemische Fragetechniken wusste, war dieses Buch sehr interessant. Ich hatte etwas mehr Theorie erwartet. Es war interessant, aber an manchen Stellen ging es mir nicht tief genug. Da hätte ich mir mehr Theorie und weniger Fragen gewünscht. Eine halbe Tasche.
Insgesamt finde ich das Buch sehr, sehr, sehr gut! Wie angegeben für Fortgeschrittene ist es meiner Meinung nach nichts aber für Anfänger ist es super, da es einen groben Überblick über die Theorie gibt und gleich schon ein gutes Maß an Fragen mitliefert. Man kann nach Lesen dieses Buches gleich loslegen. Wenn man mehr und vor allem genaueres zur Theorie erfahren will, ist dieses Buch weniger ideal. Eine halbe Tasche für den Gesamteindruck.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen