Samstag, 2. April 2016

Jasmine Warga - Mein Herz und andere schwarze Löcher

*** Rezension 169 ***



Autor: Jasmine Warga
Titel: Mein Herz und andere schwarze Löcher
Verlag: Fischer
ISBN: 9783737351416
Seiten: 377
Preis: 16,99€
Erscheinungsdatum: 11. Dezember 2014
Klappentext:
»Ich küsse ihn. Wir küssen uns! Ich versuche, mich nicht zu fragen, ob das nun richtig oder falsch ist. Mein Herz hämmert, und ich hoffe, dass sein Herz genauso wild klopft. Ich weiß, dass die Menschen einander seit tausend Ewigkeiten küssen, aber jetzt, in diesem Augenblick, fühlt es sich an, als wäre das Küssen ein Geheimnis, das nur Roman und ich kennen.«
Eine Geschichte über zwei, die den Tod suchen und die Liebe ihres Lebens finden

Meine Meinung:
Ich habe ein bisschen gebraucht um in das Buch reinzukommen aber dann hat es mich völlig in Beschlag genommen.
Der Schreibstil ist unheimlich poetisch und fesselt mich total. Es war gut zu lesen und so viele kluge Sätze wollten angestrichen werden. Ich habe mir dann gar nichts makiert, weil ich Angst hatte sonst nicht mehr zum Lesen zu kommen. Eine ganze Tasche.
Das Cover wirkt erst gar nicht passend am jetzt nach dem ich das Buch gelesen habe finde ich es wundervoll!
Die Geschichte ist traurig und ein bisschen komisch aber total gut. Eine ganze Tasche.
Vor allem gegen Ende konnte ich gar nicht mehr raus aus dieser Welt und ich habe geweint und geweint und geweint. Eine ganze Tasche für die Emotionen.
Der Gesamteindruck ist wiederrum schwierig. Ich finde das Buch wahnsinnig toll und es kann nur empfehlen! JEDEM! Aber ich habe Solitaire gelesen und irgendwie…es verblasst daneben leider ein bisschen im Gesamten. Eine halbe Tasche. Aber trotzdem: LESEN!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen