Sonntag, 10. April 2016

Jessica Sorensen - Callie & Kayden 2 - Die Liebe von Callie & Kayden

*** Rezension 175 ***



Autor: Jessica Sorensen
Reihe: Callie & Kayden 2
Titel: Die Liebe von Callie & Kayden
Verlag: Heyne
ISBN: 9783453534575
Seiten: 395
Preis: 8,99€
Erscheinungsdatum: 12. Mai 2014

Klappentext:
Alles schien perfekt zwischen Callie und Kayden, bis ein schreckliches Ereignis ihre Welt erschütterte. Seitdem hat Kayden sich von Callie zurückgezogen. Doch Callie lässt nicht locker, denn sie kann ihn einfach nicht vergessen. Sie überredet ihn, eine Woche mit ihr in die kalifornische Sonne zu fahren. Auf der Reise wird beiden sehr schnell klar, dass sie nicht voneinander lassen können. Wäre da nicht die dunkle Vergangenheit, die ihre Liebe bedroht…

Meine Meinung:
Nach dem spannenden Ende von Band 1 konnte ich es gar nicht erwarten weiter zu lesen. Und war prompt enttäuscht. Das Ereignis am Ende von Band 1 spielte natürlich eine Rolle, war aber irgendwie gefühlt nebensächlich. Und das zog sich durch. Die Geschichte ging voran, aber ich hatte das Gefühl, dass alles wichtige so nebenher passierte, wichtige Entscheidungen nebenbei getroffen wurden und plötzlich alles ganz leicht war. Auch der Schreibstil war irgendwie langweilig. Für Geschichte und Schreibstil gebe ich je eine halbe Tasche.
Dennoch gab es immer wieder Stellen an denen die Geschichte mich wirklich berührte. Diese waren selten, aber berührten mich umso mehr. Eine ganze Tasche für die Emotionen.
Das Cover ist schön und passt zu Band 1. Eine ganze Tasche.
Insgesamt fand ich Band 2 nett. Ich bin froh weitergelesen zu haben, hoffe aber dass die nächsten Teile, in denen es zunächst mal um Luke und Violet geht wieder besser sind. Für das gesamte Buch nochmal eine halbe Tasche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen