Sonntag, 3. April 2016

P.C. Cast und Kristin Cast - House of Night 12 - Erlöst

*** Rezension 170 ***



Autor: P.C. Cast und Kristin Cast
Reihe: House of Night 12
Titel: Erlöst
Verlag: Fischer
ISBN: 9783596031368
Seiten: 523
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 26. November 2015
Klappentext:
Showdown in Tulsa: Neferet hat allen ihr wahres Gesicht gezeigt. Sie ist jetzt die uneingeschränkte Herrscherin im House of Night. Niemand – weder Mensch noch Vampyr - kann ihr mehr gefährlich werden. Nur mit Hilfe der alten Magie könnte man sie noch stoppen. Zoey Redbird ist die Einzige, die damit umgehen kann. Wer wird diesen allerletzten großen Kampf gewinnen?

Meine Meinung:
Nach Band 11 habe ich nicht viel erwartet, wurde aber positiv überrascht!
Der Schreibstil war wesentlich besser als in Band 11. Vor allem spannender geschrieben. Aber für eine ganze Tasche reicht es leider nicht: Eine halbe für den Schreibstil.
Die Geschichte war…mein Problem ist immer noch, dass ich die Bücher jetzt total ohne Zusammenhang lese, aber es erschien mir zumindest sinnvoller als in Band 11. Aber mich hat dieses Mal gestört, dass es sich zog und zog und urplötzlich zu Ende war. Einfach so. Eine halbe Tasche.
Es war nicht so langweilig wie Band 11 und ich relativ zügig durch ohne mich zu quälen, aber besonders mitgefiebert oder so habe ich nicht. Ich war froh als es vorbei war. Eine halbe Tasche für die Emotionen.
Das Cover ist nett und passt zur Reihe. Eine Tasche.
Im Gesamteindruck war das Buch wesentlich besser als Band 11 und für alle die so weit gekommen sind und Band 11 auch noch gelesen haben: lest Band 12! Eine ganze Tasche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen