Sonntag, 29. Mai 2016

Emma Lots - Telefonseelsorge – Liebe hat eine lange Leitung

*** Rezension 205 ***



Autor: Emma Lots
Titel: Telefonseelsorge – Liebe hat eine lange Leitung
Verlag: FeuerWerke Verlag

ISBN: 9783945362082
Seiten: 228
Preis: 3,49€
Erscheinungsdatum: 27. Mai 2015

Klappentext:
Jessies Leben verläuft so gar nicht wie geplant. Statt beruflich an der Seite ihres Freundes durchzustarten und die Familienplanung voranzutreiben, arbeitet sie als schlecht bezahlte Praktikantin in einer Werbeagentur, wohnt in einem winzigen Loch und wird auch noch von ihrem Freund betrogen.
Was tun, wenn man sich von der Familie und den Freunden ein „Das hab ich dir doch gleich gesagt!“ nicht anhören will? Genau! Man wählt nachts betrunken einfach irgendeine Nummer und heult sich aus. Dumm nur, wenn man dabei gar nicht die Telefonseelsorge sondern einen fremden Mann an die Leitung bekommt, der überraschenderweise auch noch ein paar wirklich kluge Ratschläge zu haben scheint…

Meine Meinung:
Die meisten ebooks in letzter Zeit habe ich schnell wieder vom Kindle geworfen…wenn man einen SuB voller kostenloser ebooks hat ist da auch jede Menge Mist dabei. Umso überraschter war ich, dass ich nach einer halben Stunde lesen erst gemerkt habe, dass schon eine halbe Stunde vorbei ist und ich am Liebsten weiter gelesen hätte.
Das Cover ist süß und passt ein bisschen zum Inhalt. Eine ganze Tasche.
Der Schreibstil ist witzig und gut zu lesen. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte war vorhersehbar aber sehr schön. Ich habe sie total gerne gelesen und das ein oder andere unerwartete gibt es dann doch. Eine ganze Tasche.
Ich habe es sehr genossen dieses Buch zu lesen und war jedes Mal enttäuscht wenn ich aufhören musste zu lesen. Eine ganze Tasche für die Emotionen.
Was soll ich dazu noch sagen? Auch für den Gesamteindruck eine ganze Tasche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen