Sonntag, 8. Mai 2016

Kai Meyer - Die Seiten der Welt 1 - Die Seiten der Welt

*** Rezension 194 ***



Autor: Kai Meyer
Reihe: Die Seiten der Welt 1
Titel: Die Seiten der Welt
Verlag: FJB
ISBN: 9783841421654
Seiten: 556
Preis: 19,99€
Erscheinungsdatum: 25. September 2014

Klappentext:
Furia Salamandra Faerfax lebt in einer Welt der Bücher. Der Landsitz ihrer Ahnen birgt eine unendliche Bibliothek. In ihren Tiefen ist Furia auf der Suche nach einem ganz besonderen Buch: ihrem Seelenbuch. Mit ihm will sie die Magie der Worte entfesseln.
Noch weiß sie nicht, in welch tödlicher Gefahr sie schwebt. Denn Furias Familie wird von mächtigen Feinden bedroht – und die trachten auch ihr nach dem Leben. Der Kampf gegen die Herrscher der Bibliomantik und die Entschreibung aller Bücher beginnt…

Meine Meinung:
Das Cover ist wunderschön…ich muss ehrlich sagen, dass ich mich zuallererst in dieses Cover verliebt habe. Eine ganze Tasche.
Ich hatte dann vor Ewigkeiten eine XXL-Leseprobe gelesen und war begeistert. Allerdings habe ich noch gewartet, bis alle drei Teile erscheinen. Da ich wusste, dass ich Kai Meyer auf der LBM 2016 treffen werde, habe ich sie mir davor noch gekauft.
Den ersten Teil des Buches kannte ich durch die Leseprobe noch ein wenig. Ziemlich schnell war ich dann aber ziemlich überrascht in welche Richtung die Geschichte geht. Dennoch fand ich die Geschichte insgesamt gut. Ich habe auf Grund der Leseprobe ein bisschen was anderes erwartet, aber es war eine schöne Geschichte und ich bin gespannt wie es weitergeht. Eine ganze Tasche.
Der Schreibstil war während des ganzen Buches spannend und schön zu lesen. Eine ganze Tasche.
Den Anfang des Buches, den ich schon kannte, mochte ich sehr. Danach war ich etwas skeptisch. Für mich war es ein bisschen zu viel Gewalt und mir fiel es immer wieder schwer dran zu bleiben. Es ist wirklich gut geschrieben und die Geschichte ist zwar nicht gewaltfrei, aber eine tolle Idee. Aber irgendwie hat das Buch mich nicht so richtig mitgenommen. Eine halbe Tasche.
Insgesamt muss ich sagen, dass ich etwas enttäuscht bin, weil das Buch für mich nicht so ganz halten kann was der Anfang verspricht. Ich kann es aber absolut empfehlen und bin sehr gespannt wie die Geschichte weitergeht. Eine ganze Tasche.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen