Sonntag, 15. Mai 2016

Kai Meyer - Die Seiten der Welt 2 - Nachtland

*** Rezension 197 ***



Autor: Kai Meyer
Reihe: Die Seiten der Welt 2
Titel: Nachtland
Verlag: FJB
ISBN: 9783841421661
Seiten: 591
Preis: 19,99€
Erscheinungsdatum: 25. Juni 2015

Klappentext:
Immer tiefer dringt Furia in die magische Welt der Bücher vor. Das phantastische Reich mit seinen uralten Bibliotheken und Geschichten wird von den tyrannischen Drei Häusern regiert. Von einem geheimen Ort aus, dem Sanktuarium, herrschen sie über die Geschicke aller Bibliomanten und Exlibri. Doch Furia und ihre Gefährten leisten Widerstand. Um ihre Welt von den Unterdrückern zu befreien, begeben sie sich auf die gefährliche Suche durch die verborgenen Refugien nach dem Zentrum der Macht – und stoßen auf das größte Geheimnis der Bibliomantik.

Meine Meinung:
Der zweite Band passte meiner Meinun nach sehr gut zu Band 1.
Der Schreibstil war genauso und damit auch genauso gut wie in Band 1. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte wurde logisch fortgeführt und machte in sich Sinn. Eine ganze Tasche.
Das Cover ist hübsch und passt sehr gut zu Band 1. Ich muss sagen, als ich es das erste Mal gesehen habe war ich sehr überrascht und fand es auch nicht so schön. Mit der Zeit habe ich mich aber daran gewöhnt und finde es jetzt wirklich gut. Auch wenn ich das Cover von Band 1 schöner finde: Eine ganze Tasche.
Emotional hat mich Band 2 leider noch weniger berührt als Band 1. Es fiel mir sehr schwer bei der Geschichte zu bleiben. Darin einzutauchen war gar nicht möglich. Ich habe es gelesen, habe alles mitbekommen und es war nett. Das war es aber auch schon. Irgendwie kam das Buch nicht so richtig bei mir an. Keine Tasche.
Insgesamt finde ich die Idee immer noch mega und die Umsetzung von Band 2 auch überhaupt nicht schlecht, aber aus irgendeinem Grund spricht mich das Buch einfach nicht WIRKLICH an. Ich gebe für das gesamte Buch eine halbe Tasche und bin gespannt auf das Finale.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen