Sonntag, 26. Juni 2016

Nicola Yoon - Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt

*** Rezension 220 ***



Autor: Nicola Yoon
Titel: Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt
Verlag: Dressler

ISBN: 9783791525402
Seiten: 332
Preis: 16,99€
Erscheinungsdatum: 17. September 2015

Klappentext:
Wenn ihr Leben ein Buch wäre, sagt Madeline, würde sich beim Rückwärtslesen nichts ändern: Heute ist genau wie gestern und morgen wird sein wie heute. Denn Madeline hat einen seltenen Immundefekt und hat ihr Leben lang nicht das Haus verlassen. Doch dann zieht nebenan ein Junge ein – geheimnisvoll, anziehend und mit Augen so blau wie der Ozean. Und Madeline weiß plötzlich, sie will alles: das ganze große, echte, pulsierende Leben – und sei es nur für einen Tag! Und sie ist bereit, dafür alles zu riskieren.

Meine Meinung:
Das Cover ist bunt, verrückt – anders. Mir gefällt es sehr gut, weil es einfach anders ist. Es lässt mich nicht an ein anderes Buch denken oder Inhalt vorausahnen. Es ist einfach anders. Eine ganze Tasche.
Dieses Prinzip zieht sich durch das ganze Buch…deshalb nehme ich schon mal voweg: Insgesamt hat mir das Buch wahnsinnig gut gefallen! LEST ES! Es ist einfach wunderbar. Eine ganze Tasche.
Der Schreibstil ist locker leicht und zieht in den Bann. An manchen Stellen lässt er etwas vorahnen, an anderen ist alles sehr geheimnisvoll und ungewiss, aber es ist immer spannend. Und so leicht, aber gut!, zu lesen. Ich mag den Schreibstil sehr. Er ist einfach anders. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte hat mich sehr begeistert. Es war schön, traurig und bewegend sie zu lesen. Der Aufbau mit teils nur halb beschriebenen Seiten, Mails, etc. ist wahnsinnig cool gemacht. Eine Seite hat es mir besonders angetan…die, die einem direkt ins Auge sticht wenn man den Buchstich anschaut. Ich war wahnsinnig schnell durch mit Lesen weil die Geschichte mich einfach so mitgerissen hat und ich einfach weiter und weiter lesen musste. Ich hatte gar keine andere Wahl. Mir hat die Geschichte inhaltlich und besonders der Aufbau sehr gut gefallen. Eine ganze Tasche.
Ich denke man kann es schon ahnen: Das Buch hat mich emotional sehr mitgenommen. Es hat mich sehr stark bewegt. Ich musste wissen wie es ausgeht und war vollkommen fassungslos als ich durch war. Eine ganze Tasche. Es ist einfach: WOW!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen