Samstag, 16. Juli 2016

Rick Riordan - Die Helden des Olymp 3 - Das Zeichen der Athene

*** Rezension 229 ***



Autor: Rick Riordan
Reihe: Die Helden des Olymp 3
Titel: Das Zeichen der Athene
Verlag: Carlsen

ISBN: 9783551556035
Seiten: 637
Preis: 17,90€
Erscheinungsdatum: 25. Oktober 2013

Klappentext:
Sieben Halbgötter werden den Olymp vor dem Untergang bewahren – so sagt es die alte Prophezeiung. Als Annabeth und Percy zusammen mit ihren neuen Freunden wieder aufeinandertreffen, scheinen sich die sieben endlich gefunden zu haben. Mit ihrem Schiff, der Argo II, machen sie sich auf den Weg nach Rom. Aber können Sie die alte Feindschaft zwischen den Nachkommen der griechischen und römischen Götter überwinden? Und Annabeth hat noch eine eigene Mission zu erfüllen: Sie soll dem Zeichen der Athene folgen. Aber was ist das und wohin wird es sie führen?

Meine Meinung:
Das Cover ist wieder schön gestaltet und passt immernoch zur Reihe. Eine ganze Tasche.
Der Schreibstil war wieder gut. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte war in dieser Reihe die bisher spannendste. Es passierte wesentlich mehr als in den ersten beiden Bänden und vor allem passierten bedeutendere Dinge. Eine ganze Tasche.
Mich hat das Buch obwohl ich es wirklich gut finde kaum gefesselt. Ich saß sehr lange dran weil ich gerade sehr wenig Zeit zum Lesen habe. Dafür kann das Buch nichts, es waren erschwerte Umstände aber dennoch konnte es mich einfach nicht fesseln. Eine halbe Tasche.
Insgesamt gebe ich dem Buch eine Tasche, da es deutlich besser ist als die ersten beiden.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen