Dienstag, 30. August 2016

Julia Adrian - Die Dreizehnte Fee 3 - Entschlafen

*** Rezension 242 ***



DANKE an Julia Adrian für die Bereitstellung dieses ebooks als Rezensionsexemplar!

Autor: Julia Adrian
Reihe: Die Dreizehnte Fee 3
Titel: Entschlafen
Verlag: Drachenmondverlag

ISBN: 9783959911337
Seiten: 304
Preis: 12,00€(Print) / 3,99€(ebook)
Erscheinungsdatum: 20. August 2016

Klappentext:
Die Königin der Feen steht einem neuen Feind gegenüber, der noch mächtiger scheint als alle Schwestern zusammen. Es gibt nur einen Weg ihn aufzuhalten: Lillith muss ihre Kräfte zurückerlangen und zu dem werden, was sie am meisten fürchtet. Doch wer ist wirklich Freund und wer ist Feind?

Meine Meinung:
Als ich Band 2 zu Ende gelesen hatte fühlte es sich an als würde es noch ewig dauern bis der dritte Teil endlich erscheint! Jetzt ist er ja sogar ein paar Tage früher erschienen und ich habe ihn innerhalb eines Tages verschlungen.
Der Schreibstil ist wie in Band 1 und 2 märchenhaft und anders. Ich kann es gar nicht so gut beschreiben aber irgendwie hat Julia Adrian mich mit der Dreizehnten Fee verzaubert. Es fühlt sich irgendwie anders an beim Lesen, mehr als wäre man Teil der Geschichte. Alle drei Teile habe innerhalb kürzester Zeit durchgelesen weil ich wie gefangen war. Daher sowohl für Schreibstil als auch für Emotionen je eine ganze Tasche.
Die Geschichte war in diesem Band für mein Empfinden die Beste, weil sie für mich durchweg logisch war und sich viele Dinge erklärt haben. Ich möchte nicht spoilern, daher nur so viel: Ich war SEHR überrascht und geschockt. Und ich glaube ich brauche ein bisschen Zeit um das zu verdauen. Aber ich liebe die Geschichte und es ist das perfekte Ende! Eine ganze Tasche.
Das Cover ist wieder einfach wunderschön und passt perfekt zur Reihe. Eine ganze Tasche.
Insgesamt kann ich dieses Buch und dieser Reihe absolut empfehlen! Ich mochte die ganze Trilogie, aber der dritte Band ist meines Erachtens nach der beste. Ich kann euch nur raten: LESEN! Ich habe sowohl die ebooks als auch die Printausgaben und muss sagen dass ich die Bücher sehr gerne als ebook gelesen habe weil ich sie alle nicht mehr weglegen wollte als ich erstmal in der Geschichte war und ich die wunderschönen Prints so ungern mitgenommen habe, aber wenn man sich entscheiden muss würde ich definitiv für die Printausgaben stimmen, weil die Cover einfach wunderschön sind und die Bücher auch innen super schön gestaltet sind! Es lohnt sich!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen