Sonntag, 25. September 2016

Jennifer L. Armentrout - Dämonentochter 2 - Verlockende Angst

*** Rezension 254 ***



Autor: Jennifer L. Armentrout
Reihe: Dämonentochter 2
Titel: Verlockende Angst
Verlag: Cbt

ISBN: 9783570380444
Seiten: 479
Preis: 8,99€
Erscheinungsdatum: 10. März 2014

Klappentext:
In jeder Generation wird nur ein Apollyon geboren, der mit achtzehn zu unerhörter magischer Macht erwacht. Überraschend macht sich Apollyon Seth – attraktiv, übersinnlich begabt und ungeheuer selbstverliebt – in Alex‘ Leben breit. Der arrogante Seth raubt Alex den letzten Nerv und drängt sich zwischen sie und Aiden. Denn Alex ist es bestimmt, zu einem zweiten Apollyon zu erwachen. Schon einmal, vor Jahrhunderten, führte das zur Katastrophe. Wenn sie in wenigen Monaten achtzehn wird, könnte Seth durch sie die grenzenlosen Kräfte eines Göttermörders erlangen. Während mächtige Feinde versuchen, Alex zu vernichten, läuft ihr die Zeit davon. Kann sie ihr Leben und ihre Liebe retten?

Meine Meinung:
Nachdem Band 1 mich so umgehauen hat, hatte ich große Erwartungen, die hat Band 2 sogar übertroffen!
Der Schreibstil….Armentrout. Immer noch! Eine ganze Tasche.
Das Cover ist auch in blau wahnsinnig schön und passt perfekt zu Band 1. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte war ein biiiiischen klischeehaft in manchen Bereichen aber ich war verzaubert und habe das Buch verschlungen. Es war so spannend und unfassbar gut! Eine ganze Tasche.
Auf die Gefahr hin, dass ich mich wiederhole: Ich bin verzaubert! Eine ganze Tasche.
Insgesamt fand ich das Buch unglaublich toll! Meine Lust weiter zu lesen ist fast nicht auszuhalten, auch wenn es mich ein bisschen frustriert, dass das Buch wenig Erotik zu bieten hat. Ich hätte mehrfach gerne geschrien vor Frust! Seth ist ein toller Charakter und ich bin sehr gespannt wie er sich noch entwickelt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen