Donnerstag, 1. September 2016

Rick Riordan - Percy Jackson erzählt 1 - Griechische Göttersagen

*** Rezension 245 ***



Autor: Rick Riordan
Reihe: Percy Jackson erzählt 1
Titel: Griechische Göttersagen
Verlag: Carlsen

ISBN: 9783551556615
Seiten: 496
Preis: 16,99€
Erscheinungsdatum: 12. Januar 2016

Klappentext:
Wer könnte die griechischen Göttersagen besser nacherzählen als der Sohn des Poseidon höchstpersönlich? Percy Jackson poliert die alten Klassiker auf und gibt ganz neue Einblicke in den Alltag auf dem Olymp. Denn er weiß aus sicherer Quelle, wieso Hermes in die Erziehungsanstalt kommt, Athene ein Taschentuch adoptiert und Demeter sich in Kornzilla verwandelt.

Meine Meinung:
Als ich dieses Buch entdeckt habe war mein erster Gedanke „Muss das jetzt sein?“, dann wurde es mir aber von mehreren Leuten wärmstens empfohlen, also habe ich es mir gekauft. Kurz bevor ich es anfangen wollte wurde mir gesagt dass das Buch langweilig ist aber das Hörbuch super! So sehr ich mich auch dagegen gewehrt habe, ich war diese Buch gegenüber einfach negativ eingestellt. Zum Glück hat es mich umgehauen!
Der Schreibstil war klasse, richtig witzig wie bei den Kane-Chroniken. Eine ganze Tasche.
Inhaltlich erzählt dieses Buch die Griechischen Sagen  auf eine unvergleichlich tolle Art und ist dabei sowohl für die Leute was die keine Ahnung haben als auch für die die sich ein bisschen auskennen oder Vorwissen haben. Eine ganze Tasche.
Ich hatte das Buch sehr schnell durch und habe es unheimlich gerne gelesen. Eine ganze Tasche.
Das Cover ist richtig schön gemacht! Detailreich, zum Inhalt passend, ansprechend gestaltet und einfach toll. Eine ganze Tasche.
Dieses Buch hatte bei mir wirklich keinen guten Start und hat mich umso mehr überzeugt. Ich habe auch gesehen, dass im Oktober ein weiter Band erscheinen wird und freue mich schon darauf. Ich kenne das Hörbuch leider nicht, kann mir auf Grund der Erzählweise aber sehr gut vorstellen, dass das noch viel besser ist! So oder so ist dieses Buch toll und jeden Cent wert! Eine ganze Tasche.


1 Kommentar:

  1. Guten Morgen!

    Das hört sich ja toll an und so eine Aufbereitung der alten Sagen würde mich auch interessieren!
    Leider hatte mich Percy Jackson nicht so umgehauen - ich hab den ersten Band direkt schon abgebrochen gehabt. Deshalb glaube ich fast, dass das nicht so meins ist ^^

    Ich hab auch einen TAG für dich dabei und würde mich freuen, wenn du mitmachst :)
    http://blog4aleshanee.blogspot.de/2016/09/tag-intimidating-tbr.html

    Liebste Grüße, Aleshanee

    AntwortenLöschen