Sonntag, 30. Oktober 2016

Abbi Glines - Sea Breeze 4 - Just for now

*** Rezension 278 ***



Autor: Abbi Glines
Reihe: Sea Breeze 4
Titel: Just for now
Verlag: Piper
ISBN: 9783492306959
Seiten: 284
Preis: 8,99€
Erscheinungsdatum: 13. Juli 2015

Klappentext:
Preston Drake ist ein stadtbekannter Bad Boy, trotzdem ist die schüchterne Amanda Hardy unsterblich in ihn verliebt. Schon immer. Ihre Knie werden weich, wenn er den Raum betritt, ihr Herz beginnt zu rasen, wenn er ihr sein verführerisches Lächeln zeigt – das er allerdings nicht nur ihr schenkt. Als Amanda eines Abends all ihren Mut zusammennimmt, um Preston zu verführen, entbrennt zwischen ihnen sofort eine gefährliche Leidenschaft, die nicht gut enden kann.

Meine Meinung:
Ich habe Preston bisher immer anders wahrgenommen und hatte deshalb in diesem Teil der Reihe das Gefühl in ganz neu kennen zu lernen. Aber ich mochte die Charaktere und habe auch die Geschichte sehr genossen. Das Ende hat mir gar nicht zugesagt, da ich es als schnell und lieblos empfunden habe. Daher eine halbe Tasche für die Geschichte.
Auch für die Emotionen eine halbe Tasche, weil ich das Buch sehr mochte, am Ende dann aber auch sehr enttäuscht war.
Das Cover passt zur Reihe, ist aber gar nicht meins. Mich irritiert es jedes Mal wenn ich es ansehe und ich hatte gehofft, dass ich es verstehe wenn ich die Geschichte kenne aber ich finde es leider immer noch nicht gut. Eine halbe Tasche.
Der Schreibstil war gut, wie immer bei Büchern von Abbi Glines. Eine ganze Tasche.
Insgesamt fand ich dieses Buch eines der schlechteren Bücher dieser Reihe und bekomme langsam den Eindruck, dass die ganze Reihe die schlechteste Reihe von Abbi Glines ist. Eine halbe Tasche. Ich bin aber dennoch offen und gespannt was noch kommt. Vor allem auf den nächsten Band bin ich gespannt, da es in diesem wieder um Cage und Eva geht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen