Montag, 28. November 2016

Ava Reed - Mondprinzessin

*** Rezension 296 ***



DANKE an Ava Reed für die Bereitstellung dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Autor: Ava Reed
Titel: Mondprinzessin
Verlag: Drachenmondverlag
ISBN: 9783959913164
Seiten: 251
Preis: 12,00€
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2016

Klappentext:
Lynn bemerkt an ihrem Geburtstag, wie sich auf der Haut ihres Unterarms ein Sternenbild abzeichnet. Die einzelnen Punkte leuchten und Lynn versucht verzweifelt, sie zu verstecken. Als nicht nur die Sterne auf ihrem Arm, sondern auch sie selbst zu leuchten beginnt, ist nichts mehr, wie es war.
Dunkle Schatten jagen sie - die Wächter des Mondes. Und sie begegnet Juri, der ihr erzählt, sie sei eine Prinzessin - kein Waisenkind. Trotz Lynns Unglauben folgt sie dem Mondkrieger und stellt sich ihren Verfolgern. Juri verliebt sich in Lynn, doch sie ist einem Prinzen bestimmt und nicht ihm...

Meine Meinung:
Wow. Einerseits fehlen mir noch die Worte, aber andererseits kann ich nicht anders als sofort allen zu sagen wie ich das Buch fand. Wow!
Nach der Hälfte wurden meine Zweifel daran, dass es tatsächlich ein Einteiler sein soll so groß, dass ich Ava geschrieben habe…
Den Schreibstil von ihr finde ich bisher einfach großartig und das hat dieses Buch wieder bestätigt. Es macht wahnsinnig Spaß ihre Bücher zu lesen. Ich habe mich nicht ein einziges mal über eine Formulierung gewundert, musste etwas nochmal lesen oder ähnliches. Ich habe gelesen, gelesen, gelesen und konnte einfach nicht mehr aufhören zu lesen! Eine ganze Tasche!
Mich hat das Buch sehr berührt, es gab ein paar Stellen an denen ich eine Pause machen wollte aber es ging einfach nicht, ich musste wissen wie es weitergeht! Das Ende hat mich dann sogar zu Tränen gerührt. Eine ganze Tasche!
Die Geschichte erinnert mich ein bisschen an Selection, was ich persönlich gar nicht schlimm finde weil ich das auch geliebt habe, und die Welt in der Mondprinzessin spielt ist einfach großartig. Ich finde die Idee und auch die Geschichte selber wunderschön! Auch die Charaktere waren einfach großartig. Ich mochte jeden Einzelnen und jeder Einzelne war einfach authentisch. Besonders ins Herz geschlossen habe ich Tia. Eine ganze Tasche.
Das Cover ist genauso wunderschön wie der Inhalt. Besonders ins Auge gefallen ist mir auch der schöne Buchrücken. Ich bin total verliebt in die Optik dieses Buches! Und es passt so gut zur Geschichte! Eine ganze Tasche.
Zum Schluss dann noch eine kleine Kritik, damit mir nicht nachgesagt wird ich lobe das Buch nur in den Himmel…im Buch selbst sind auf jeder Seite und am Anfang sowie am Ende jedes Kapitels kleine oder größere Zeichnungen und auch 2 Seiten die eine Zeichnung über die ganze Seite haben. Diese fand ich auf den ersten Blick total süß und schön! Auf Dauer dann etwas viel. Das ist mimimi-Kritik, aber mir war es insgesamt etwas zu viel.
Insgesamt aber dennoch ein richtig tolles Buch, dass ich nur empfehlen kann!
Ich hoffe sehr, dass Ava noch ein paar Ideen für diese Welt hat! *daumendrück*


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen