Freitag, 16. Dezember 2016

Poppy J. Anderson - New York Titans 9 - Hände weg vom Quarterback

*** Rezension 303 ***



Autor: Poppy J. Anderson
Reihe: New York Titans 9
Titel: Hände weg vom Quarterback
Verlag: Create Space
ISBN: 9781500563783
Seiten: 343
Preis: 9,95€
Erscheinungsdatum: 17. Juli 2014

Klappentext:
Mitch Cahill war ein grandioser Quarterback und gefeierter Footballgott, der alles besaß, was er sich nur hätte wünschen können. Doch einige Auswärtsspiele, Groupies und eine Knieverletzung später ist er geschieden und muss sich vom Profifootball sowie von den New York Titans verabschieden. Letzteres macht ihm nichts aus, aber die Trennung von seiner Exfrau hat er auch nach vier Jahren kaum verwunden und tut sich schwer damit, wieder eine Beziehung einzugehen. Dank eines Postens als Geschäftsführer in seinem alten Verein ist er jedoch so abgelenkt, dass sein Liebesleben kaum von Belang für ihn ist. Vor allem als er bei der Arbeit mit Avery Lancaster aneinandergerät, schweifen seine Gedanken immer wieder zu der herrischen und unbeschreiblich hübschen Frau ab, die ihn bei ihrer ersten Begegnung einen abgehalfterten Ex-Footballspieler genannt hat. Es widerstrebt ihm aus tiefstem Herzen, mit dieser Furie zusammenzuarbeiten, doch es bleibt ihm nichts anderes übrig. Sobald Mitch erkennt, wie sie wirklich ist, und er ihre weiche Seite entdeckt, ist er hin und weg. Aber schafft er es auch, Averys Vertrauen zu gewinnen?

Meine Meinung:
Band neun wie auch schon alle acht vorgegangen: top!
Ich kann euch die Reihe nur empfehlen! Selbst wenn man sie relativ schnell hintereinander weg liest sind sie wirklich gut und es wird nicht langweilig. Wenn man sie mit ein bisschen Abstand liest ist es perfekt, aber bis dahin hat Poppy wahrscheinlich 10 neue geschrieben.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen