Samstag, 7. Januar 2017

Nicolas Mégeard - ? 1 - Verbotene Liebe

*** Rezension 318 ***



Autor: Nicolas Mégeard
Reihe: ? 1
Titel: Verbotene Liebe
Verlag: Martin Bühler
ASIN:
B00U5IOVSY
Seiten: 60
Preis: 2,99€
Erscheinungsdatum: 01. März 2015

Klappentext:
Es war ein absoluter Rausch der Sinne, der uns unvermittelt in seinen Bann schlug und in dem wir Hals über Kopf versanken, kaum dass wir einander begegnet waren. Eine hochexplosive erotische Spannung knisterte zwischen uns, gegen deren unglaubliche Anziehungskraft wir uns einfach nicht zur Wehr zu setzen vermochten. Schon bald waren wir nahezu besessen vom jeweils anderen, schüttelten kurzentschlossen die Fesseln der „alten Welt“ und jeglicher Konventionen ab und tauchten ein in ein neues Universum, das geprägt war von leidenschaftlicher, experimentierfreudiger Erotik, einem wahren Feuerwerk der Orgasmen. Jasmin und ich verfielen uns gegenseitig, rettungslos, ohne jegliche Hemmungen. Was wir begehrten, verschafften wir uns: fantasievollen Sex, facettenreich und in höchstem Maße befriedigend. 

Anfangs schien alles wirklich nahezu perfekt ausgeklügelt: unsere jeweiligen Partner schöpften keinerlei Verdacht von unserer heißen, tabulosen Affäre, die wir vor ihnen tunlichst geheim zu halten suchten, um unsere Ehen nicht zu gefährden. Und doch machte uns schließlich ein ganz bestimmtes Faktum einen gnadenlosen Strich durch die Rechnung, überraschend und so gar nicht eingeplant. Gemeint ist die Liebe – und in ihrem Gefolge alles beherrschende, quälende, zermürbende Eifersucht
(Quelle: https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B00U5IOVSY/ref=nosim/buecherdasbuc-21, Stand: 07.01.2017)

Meine Meinung:
Auch dieses ebook habe ich bei einer Kostenlos-Aktion gekauft und bin in diesem Fall sehr froh darüber.
Der Schreibstil und die Geschichte waren für mein Empfinden gerade an der Grenze zum ertragbaren. Ich hatte zufällig vor dem Lesen dieses Buches geschaut wie viele Seiten es hat. Dies war der einzige Grund warum ich das Buch überhaupt gelesen habe. Wenn das Buch mehr Seiten gehabt hätte, hätte ich es schon sehr früh abgebrochen, da mir außer dem Cover an diesem Buch im Grunde gar nichts zusagt. Das Cover finde ich sehr schön aber wenig passend zur Geschichte. Daher eine halbe Tasche für das Cover und keine Taschen für den Rest.
Mein größtes Problem mit diesem Buch ist, dass gleich zu Beginn ein zweiter Band angekündigt wird, was mich zunächst sehr überrascht hat weil ich es bei mir unter Einteiler hatte. Ich habe dann auch herausgefunden warum: Obwohl es dieses Buch schon länger gibt ist kein zweiter Band verfügbar.
Dieses Buch endet dann auch mitten in der Geschichte und angesichts der Seitenzahl und des Preises bin ich ehrlich gesagt der Meinung dass es dabei darum ging möglichst viel Geld zu verdienen. Wenn man den Stil mag ist es sicherlich 0,99€ oder ähnliches wert, aber man muss offene Enden mögen da ich nicht an einen zweiten Band glaube nach dieser Zeit und für 2,99€ rate ich ab.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen