Sonntag, 26. Februar 2017

J. K. Rowling - Harry Potter 4 - and the Goblet of Fire

*** Rezension 336 ***



Autor: J. K. Rowling
Reihe: Harry Potter 4
Titel: and the Goblet of Fire
Verlag: Bloomsbury
ISBN: 9781408855928
Seiten: 617
Preis: 17,99£
Erscheinungsdatum: 09.
Oktober 2014

Klappentext:
The Triwizard Tournament is to be held at Hogwarts. Only wizards who are over seventeen are allowed to enter – but that doesn’t stop Harry dreaming that he will win the competition. Then at Hallowe’en, when the Goblet of Fire makes its selection, Harry is amazed to find his name in one of those that the magical cup picks out. He will face death defying tasks, dragons and dark wizards, but with the help of his best friends, Ron and Hermione, he might just make it through – alive!

Meine Meinung:
An diesem Band saß ich ziemlich lange weil ich wenig Zeit zu lesen hatte und irgendwie auch wenig Lust auf dieses Buch.
Die Geschichte um S.W.E.P – Hermine kämpft für die Rechte von Hauselfen – hatte ich total vergessen, fand ich aber sehr schön zu lesen. Das Ende hatte ich als deutlich länger und informativer im Kopf. Da habe ich den Film immer, zu Unrecht wie ich jetzt feststellen musste, geschimpft.
Ich habe mir auch zwei Stellen markiert:
1) „If you want to know what a man’s like, take a good look at how he treats his inferiors, not his equals.”
2) “Curiosity is not a sin,[…] But we should exercise caution with our curiosity…”


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen