Sonntag, 9. April 2017

Jennifer L. Armentrout - Frigid 2 - Scorched

*** Rezension 346 ***



DANKE an den Piper Verlag für die Bereitstellung dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Autor: Jennifer L. Armentrout
Reihe: Frigid 2
Titel: Scorched
ISBN: 9783492310277
Seiten: 300
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 03. April 2017

Klappentext:
An den meisten Tagen weiß Andrea nicht, ob sie Tanner näherkommen oder ihm lieber eine verpassen will. Er ist definitiv heiß, aber sie halten es fast nie länger als fünf Minuten in einem Raum zusammen aus. Bis jetzt. Der gemeinsame Sommerurlaub in einer Hütte in West Virginia stellt alles auf den Kopf. Plötzlich können die beiden nicht mehr ohne einander. Aber Andrea hat private Probleme, die sie völlig aus der Bahn werfen und ihre Liebe zu Tanner zu zerstören drohen. Wird Tanner dennoch für sie da sein?

Meine Meinung:
Nachdem ich Frigid gelesen hatte, habe ich diesen Folgeband schnell entdeckt. Ich fand Frigid gut, hatte aber nicht unbedingt das Bedürfnis nach einem Folgeband. Als Scorched dann raus kam, habe ich mich vor allem deshalb gefreut weil es eine Neuerscheinung von Jennifer L. Armentrout ist. Beim Lesen kam bei mir auch nie wirklich das „Folgeband“-Gefühl auf. Natürlich kamen Syd und Kyler vor und es wurde auch kurz Bezug genommen, aber man kann Scorched definitv auch als Einteiler lesen!
Bei Frigid hatte ich auch viele negative Meinungen gehört, besonders in Bezug auf den Schreibstil. Vielen Lesern war dieser zu wenig Armentrout. Dies habe ich so nicht geteilt, konnte ich aber in gewisser Weise schon nachvollziehen. In dieser Hinsicht ist Scorched definitiv besser. Es kann sicherlich nicht Reihen wie Dämonentochter oder Obsidian das Wasser reichen, ist aber toll geschrieben. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte gliedert sich in die dramatische Seite und die Liebesgeschichte. Hier hätte ich mir gewünscht, dass das Drama ein bisschen mehr Raum bekommt, vor allem da die angesprochenen Themen meiner Meinung nach wichtige Themen sind. Da die Liebesgeschichte einen größeren Raum hat, erschien mir die Lösung am Ende zu schnell. Geschrieben wurde es auf einen größeren Zeitraum, aber es fühlt sich wegen der Zeitsprünge wenig an. Für mich daher nur eine halbe Tasche, aber wenn einen die Liebesgeschichte mehr interessiert ist es perfekt.
Das Cover finde ich relativ scheußlich. Es sieht aus wie viele aber ich finde es einfach gar nicht ansprechend. Allerdings passt es alles gut zu Frigid und auch der Wait for you Reihe. Eine halbe Tasche.
Emotional hat mich das Buch lange nicht so gepackt wie ich es von anderen Büchern der Autorin kenne aber ich habe es gerne gelesen und hatte auch wirklich Lust weiter zu lesen wenn ich mal angefangen hatte. Daher eine ganze Tasche.
Insgesamt nicht das beste Buch der Autorin aber ein schönes Buch, dass ich jedem empfehlen kann. Auch jedem der Frigid nicht mochte oder Frigid auf Grund von negativen Rezensionen nicht lesen möchte. Scorched steht wirklich extra, auch wenn es in Verbindung steht.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen