Sonntag, 26. Februar 2017

J. K. Rowling - Harry Potter 4 - and the Goblet of Fire

*** Rezension 336 ***



Autor: J. K. Rowling
Reihe: Harry Potter 4
Titel: and the Goblet of Fire
Verlag: Bloomsbury
ISBN: 9781408855928
Seiten: 617
Preis: 17,99£
Erscheinungsdatum: 09.
Oktober 2014

Klappentext:
The Triwizard Tournament is to be held at Hogwarts. Only wizards who are over seventeen are allowed to enter – but that doesn’t stop Harry dreaming that he will win the competition. Then at Hallowe’en, when the Goblet of Fire makes its selection, Harry is amazed to find his name in one of those that the magical cup picks out. He will face death defying tasks, dragons and dark wizards, but with the help of his best friends, Ron and Hermione, he might just make it through – alive!

Meine Meinung:
An diesem Band saß ich ziemlich lange weil ich wenig Zeit zu lesen hatte und irgendwie auch wenig Lust auf dieses Buch.
Die Geschichte um S.W.E.P – Hermine kämpft für die Rechte von Hauselfen – hatte ich total vergessen, fand ich aber sehr schön zu lesen. Das Ende hatte ich als deutlich länger und informativer im Kopf. Da habe ich den Film immer, zu Unrecht wie ich jetzt feststellen musste, geschimpft.
Ich habe mir auch zwei Stellen markiert:
1) „If you want to know what a man’s like, take a good look at how he treats his inferiors, not his equals.”
2) “Curiosity is not a sin,[…] But we should exercise caution with our curiosity…”


Kiera Cass - Selection - Happily ever after

*** Rezension 335 ***



Autor: Kiera Cass
Reihe: Selection
Titel: Happily ever after
Verlag: Harper Collins
ISBN: 9780008143664
Seiten: 387
Preis: 7,99£
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2015

Klappentext:
America’s story wasn’t the only one with a happy ending…
Before Amberly came to the palace…She was a Four in love with a One.
Before Maxon met the girl of his dreams…He was the boy of someone else’s.
Before Aspen opened his heart to someone new…He was determined to fight for his first love.
And before Marlee could fall for a prince…She was swept off her feet by a guard.

Meine Meinung:
Ich habe dieses Buch nach The Crown gelesen, da ich mir nicht sicher war welche Geschichte sich auf was bezieht und ich mich auf keinen Fall spoilern wollte. Ich musste dann aber feststellen, dass dieses Buch so gar nichts mit The Heir und The Crown zu tun hat und sich nur auf die erste Trilogie bezieht. Ich hatte den Schuber von einer Freundin geliehen und die ersten drei Bände plus ein Buch mit Zusatzgeschichten gelesen. Ich habe mir dann bewusst den Schuber gekauft in dem dieses Zusatzbuch nicht enthalten ist, da ich gelesen hatte, dass dieses Buch erscheinen wird und denselben Inhalt plus mehr beinhalten wird. Allerdings ist in diesem Buch nicht alles drin. Dieses Buch beinhaltet mehrere Kurzgeschichten, die allesamt schön geschrieben sind und toll als Ergänzung zu lesen sind. Man kann dieses Buch gefahrlos lesen, sobald man die Trilogie beendet hat. The Heir und The Crown hat mit diesem Buch nichts zu tun.
Ich fand es insgesamt wirklich gut, bin nur etwas enttäuscht weil ich extra gewartet habe und nun 1. Nicht alles enthalten ist und es sich 2. Auf die Trilogie und nicht auf die gesamte Reihe bezieht. Das ist aber zumindest ein Stück weit auch Schuld meiner Recherche.


Kerstin Gier - Silber 3.5 - Die Hochzeit

*** Rezension 334 ***



Autor: Kerstin Gier
Reihe: Silber 3.5
Titel: Die Hochzeit
Verlag: Fischer
ISBN:9783104903835
Seiten: 27
Preis: XXX
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2016

Klappentext:
Dies ist ein Bonuskapitel zur Silber-Trilogie.

Meine Meinung:
Dieses Bonuskapitel erhält man wenn man den Silber-Trilogie-Schuber kauft. Im Dezember 2016 gab es eine Aktion, bei der man dieses ebook kostenlos beim Fischer Verlag bekommen konnte. Inwieweit man dieses ebook nun noch bekommt ohne den Schuber zu kaufen weiß ich nicht.
Es ist schon eine Weile her, dass ich Silber gelesen habe, denn
och habe ich dieses ebook gerne gelesen. Es hat einfach Spaß gemacht noch einmal kurz in diese Welt abzutauchen und ich mag den Schreibstil von Kerstin Gier auch sehr.
Schade finde ich, dass das Bonuskapitel zumindest auf den ersten Blick nicht allgemein erhältlich ist, ich habe damals die Einzelbände gekauft, da ich nicht auf den Schuber warten wollte beziehungsweise ich da auch noch gar nicht wusste ob es diesen geben wird etc. Ich habe von dieser Aktion gehört und es mir bestellt, aber ich fände es sehr schade, wenn es tatsächlich so ist, dass man dieses Bonuskapitel nur noch über den Schuber bekommt. Dann lieber eine kleine Schutzgebühr von unter 1€.


May Jones - Ich liebe dich, Lorelai

*** Rezension 333 ***



Autor: May Jones
Titel: Ich liebe dich, Lorelai

Verlag: Create Space
ASIN:
B00XOGWZZ0
Seiten: 402
Preis: 0,99€
Erscheinungsdatum: 15. Mai 2015

Klappentext:
Als Matan Coen Lorelai zum ersten Mal sieht, weiß er gar nicht so recht, was mit ihm passiert. Er kann kaum verbergen, dass seine Hose sich gefährlich wölbt und er sie zu sprengen droht. Und dann landet ausgerechnet diese Lorelai, Cheerleaderin, wunderschön und beliebt in seinem Programmierkurs. Da kann er nichts anderes tun, als plötzlich in Ohnmacht fallen und versuchen mit der Situation klarzukommen. Aber Lorelai will sich mit ihm treffen, alleine, bei sich und nicht zur Nachhilfe. Was ist hier nur los?
Er kann sein Glück kaum fassen, doch für Matan bleibt sie unerreichbar. Sie ist die Freundin des Alphatieres aus dem Football und er nur das kleine Licht, dass niemand kennt. Wie hat er schon eine Chance bei ihr? Doch Lorelai schafft sich mit ihm ein kleines Geheimnis und bringt sie beide immer mehr in Schwierigkeiten.
(Quelle: http://www.skysbuchrezensionen.de/2015/11/rezension-ich-liebe-dich-lorelai-von.html)

Meine Meinung:
Ich habe dieses Buch irgendwann mal bei einer Gratisaktion „gekauft“ und war dann ziemlich überrascht dass es das gar nicht mehr auf Amazon als ebook gibt als ich angefangen hatte zu lesen. Dazu kommt, dass die Printausgabe eine „andere“ Autorin hat. Also alles sehr seltsam. Ich mochte das Cover und hatte auch irgendwie im Kopf, dass es gut sein soll deshalb war ich dann auch eher motiviert es zu lesen. Sehr schnell war ich dann aber etwas irritiert. Bis zum Schluss ist mir die Botschaft dieses Buches nicht so ganz klar geworden und ich bin auch einfach nicht mit den Protagonisten zurecht gekommen. Vor allem Matan war einfach seltsam.
Dazu kommt dann dass es einfach zu viele Seiten sind für das was das Buch leistet…Schreibstil und Geschichte sind okay…aber für die Länge einfach nicht gut genug. Vor allem die Geschichte.
Man kann es lesen, vor allem wenn man es bei einer Gratisaktion bekommt und man Zeit hat warum nicht. Aber ich würde jedem abraten es zu kaufen, wenn ich ehrlich bin.


Kiera Cass - Selection 5 - The Crown

*** Rezension 332 ***



Autor: Kiera Cass
Reihe: Selection 5
Titel: The Crown
Verlag: Harper Teen
ISBN: 9780062458865
Seiten: 278
Preis: 12,00$
Erscheinungsdatum: 03.
Mai 2016

Klappentext:
When Eadlyn became the first princess of Illéa to hold her own Selection, she didn’t expect to fall in love the way her parents did twenty years ago. But sometimes the heart has a way of surprising you…and soon Eadlyn must make a choice that feels more impossible – and more important – than she ever imagined.

Meine Meinung:
Nach einer perfekten Trilogie und einem tollen vierten Band habe ich mich sehr auf das Finale gefreut.
Schreibstil und Cover immer noch perfekt. Je eine ganze Tasche.
Emotional hat mich dieser letzte Band wieder deutlich mehr angesprochen. Ich konnte mitfühlen und mitfiebern. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte hat sich schön entwickelt. Ich mochte den Verlauf, auch wenn er etwas vorhersehbar war. Insgesamt war es mir am Ende dann etwas zu sehr gewollt unproblematisch und Happy End. Zur Geschichte hätte meiner Meinung nach einfach ein kleines bisschen komplizierteres und nicht so schnelles Ende gepasst. Daher eine halbe Tasche.
Insgesamt war es aber ein guter Abschluss. Die Dilogie ist nicht so überragend wie die Trilogie, aber es lohnt sich weiter zu lesen! Eine ganze Tasche.


Dienstag, 21. Februar 2017

S. Quinn - Blackwell Lessons 2 - Entfesselte Lust

*** Rezension 331 ***



DANKE an den Goldmann Verlag für die Bereitstellung dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Autor: S. Quinn
Reihe: Blackwell Lessons 2
Titel: Entfesselte Lust
Verlag: Goldmann
ISBN: 9783442485086
Seiten: 159
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 20. Februar 2017

Klappentext:
Es ist die letzte Nacht, die Hollywoodstar Marc Blackwell und seine Schauspielschülerin Sophia heimlich miteinander verbringen. Morgen wollen sie aller Welt ihre Liebe verkünden. Doch Marc ist innerlich aufgewühlt. Er weiß, dass die Papparazzi sich auf sie beide stürzen werden. Und er weiß auch, dass man seine dunkle Vergangenheit ans Licht zerren wird. Aus seiner Sicht erzählt Marc, wie aus ihm der selbstbewusste, disziplinierte Mann wurde, der stets die Kontrolle haben will. Und wie er erst mit Sophia die wahre Liebe erfährt – eine Liebe so tief erfüllend wie zerbrechlich…

Meine Meinung:
Ich konnte mir nach Band 1 nicht so richtig vorstellen wohin die Geschichte führen wird und war sehr überrascht als ich das Buch dann in der Hand hatte und es so dünn war. Ich habe mich dann hinreißen lassen und den Klappentext gelesen und war etwas verwirrt. Inzwischen weiß ich, das dieses Buch hauptsächlich vor dem ersten Devoted Band spielt. Es geht um Marc’s Vergangenheit und nimmt in diesem Kontext auch Bezug auf den ersten Band der Spin-Off-Reihe.
Inhaltlich konnte man sich vieles schon denken oder man hatte es in groben Zügen schon erfahren, dennoch war es interessant Marc’s Vergangenheit zu erleben und vor allem seine Gedankenwelt hat mich stark fasziniert. Eine ganze Tasche.
Es war wirklich gut geschrieben, ich hatte wirklich den Eindruck, dass es eine andere Person erzählt und dass es auch zu Marc passt. Eine ganze Tasche.
Das Cover ist immer noch einfach wunderschön und passt zumindest zu Band 1 der Spin-Off-Reihe. Eine ganze Tasche.
Emotional hat mich das Buch in ausreichendem Maße erreicht. Ich hatte es schnell durch, es hat mich interessiert, ich wollte wissen wie es weitergeht. Eine ganze Tasche.
Insgesamt muss ich sagen, dass ich ein Stück weit erleichtert bin weil ich die Devoted Reihe sehr mochte und den ersten Band dieser Reihe als würdige Fortsetzung empfunden habe, aber nicht so richtig wusste wo es hinführen wird und in dem Zusammenhang auch die Befürchtung hatte, dass es sich verschlechtern würde. Andererseits bin ich aber auch immer noch ein wenig verwirrt vom Zusammenhang. Diese Geschichte hat ihre Daseinsberechtigung und ich verstehe auch warum sie nach Band 1 kommen muss aber nach einer Fortsetzung plötzlich eine Art Vorgeschichte zu haben verwirrt mich etwas. Eine halbe Tasche. Was aber auf keinen Fall heißen soll dass ich abraten würde!


Kiera Cass - Selection 4 - The Heir

*** Rezension 330 ***



Autor: Kiera Cass
Reihe: Selection 4
Titel: The Heir
Verlag: Harper Teen
ISBN: 9780062391308
Seiten: 342
Preis: 12,00$
Erscheinungsdatum: 05.
Mai 2015

Klappentext:
America Singer entered the Selection - and she and Prince Maxon have lived happily ever after. Princess Eadlyn has always found her parents’ story romantic, but it’s not what she wants for herself. Unfortunately, Eadlyn can’t escape the path laid out for her…including her very own Selection.
Eadlyn doesn’t expect to find love among the Selection’s thirty-five eligible guys. But as the competition begins, new possibilities may just capture her heart – and prove that finding her own happily ever after isn’t as impossible as she’s always thought.

Meine Meinung:
Ich habe die Selection-Trilogie geliebt! Da ich aber viel schlechtes über diese Fortsetzung gehört habe war ich etwas skeptisch und habe es auch jetzt erst gelesen, obwohl es schon eine Weile auf dem SuB lag.
Der Schreibstil hat mich sofort in seinen Bann gezogen. Ich finde diesen vierten Teil wieder fantastisch geschrieben. Ich war sofort in der Geschichte drin, habe mitgefühlt und war gebannt. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte ist nicht komplett abwegig, aber ich finde sie nicht so richtig schön. Für mich hat Selection etwas märchenhaftes und dafür ist mir die Geschichte etwas zu kalkuliert und neutral. Eine halbe Tasche.
Das Cover passt super zur Trilogie und ist einfach wunderschön! Eine ganze Tasche.
Emotional bin ich etwas unschlüssig…auf der einen Seite konnte ich das Buch nicht aus der Hand legen, auf der anderen Seite hat mir die Romantik und das märchenhafte gefehlt. Eine halbe Tasche.
Insgesamt lohnt es sich auf jeden Fall weiterzulesen wenn man die Trilogie mochte! Es ist fantastisch geschrieben und die Geschichte ist zwar nicht so romantisch aber dennoch gut. Eadlyn war mir ein wenig zu arrogant und kalt aber dennoch nicht so richtig unsympathisch. Lest es einfach!


Sonntag, 5. Februar 2017

S. Quinn - Blackwell Lessons 1 - Leidenschaftliches Versprechen

*** Rezension 329 ***



DANKE an den Goldmann Verlag für die Bereitstellung dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Autor: S. Quinn
Reihe: Blackwell Lessons 1
Titel: Leidenschaftliches Versprechen
Verlag: Goldmann
ISBN: 9783442485079
Seiten: 285
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 16. Januar 2017

Klappentext:
Endlich steht der Beziehung zwischen der jungen Schauspielschülerin Sophia und dem faszinierenden Hollywoodstar Marc Blackwell nichts mehr im Weg. Während der dominante Marc Sophia eine Welt sexueller Abenteuer zeigt, öffnet sie sein Herz für die wahre Liebe. Doch als Sophia kurz nach der Hochzeit die Hauptrolle in einem großen Liebesfilm angeboten wird, will Marc jeden ihrer Schritte kontrollieren. Wird sie je seine dunkle Seite besänftigen können? Oder muss Sophia ihr Herz vor ihm schützen?

Meine Meinung:
Ganz zufällig habe ich das Buch/die Reihe entdeckt und mich sehr darüber gefreut es rezensieren zu dürfen! Ich habe Devoted vor Ewigkeiten gelesen und geliebt!
Das Cover hat mich sofort angesprochen…es gibt in diesem Stile inzwischen einige Cover aber ich finde es wunderschön und vor allem hebt es sich zwar von Devoted ab, ist aber nicht unpassend. Eine ganze Tasche.
Den Schreibstil fand ich sehr gut! Ich habe auch Passion gerne gelesen, fand dieses Buch aber wie schon Devoted herausragend gut. Der Schreibstil hat mich abgeholt und dafür gesorgt dass ich lesen, lesen, lesen wollte! Es macht absolut süchtig! Eine ganze Tasche.
Die Geschichte fand ich nicht schlecht und auch irgendwie passend aber ich frage mich ein bisschen was da jetzt noch kommt. Für einen 4. Band wäre es absolut in Ordnung gewesen aber ich kann mir nicht so recht vorstellen in welche Richtung sich diese Trilogie bewegt. In diesem Band speziell fand ich ein bisschen schade, dass die Auflösung letztendlich so schnell kam. Die Spannung hat sich über das ganze Buch aufgebaut und dann war es gefühlsmäßig ganz plötzlich aufgelöst und zu Ende. Daher eine halbe Tasche.
Emotional hat mich das Buch maximal angesprochen, ich war komplett in der Geschichte versunken und vor allem die erotischen Szenen haben mich stark gefesselt. Eine ganze Tasche.
Insgesamt fand ich das Buch wirklich toll und habe es sehr gerne gelesen, finde es aber schade, dass es eine „neue“ Reihe ist obwohl es so klar eine Fortsetzung ist und problemlos auch Devoted 4 hätte sein können. Außerdem fand ich es schade, dass das Ende dann so schnell kam und eine Szene ist mir im Kopf geblieben die ich ziemlich unrealistisch fand…aber das ist wirklich Jammern auf hohem Niveau. Ich kann das Buch jedem wärmstens ans Herz legen der Devoted mochte. Allerdings muss man Devoted gelesen haben um dieses Buch zu lesen.


Samstag, 4. Februar 2017

Abbi Glines - Field Party 2 - Under the lights – Gunner & Willa

*** Rezension 328 ***



DANKE an den Piper Verlag für die Bereitstellung dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Autor: Abbi Glines
Reihe: Field Party 2
Titel: Under the lights – Gunner & Willa        
Verlag: Piper
ISBN: 9783492309684
Seiten: 302
Preis: 8,99€
Erscheinungsdatum: 01. Februar 2017

Klappentext:
Willa hat in der Vergangenheit Schlimmes erlebt. Um sich zu schützen und nicht noch einmal verletzt zu werden, beschließt sie, nie wieder jemanden zu nahe an sich heranzulassen. Doch dann lernt sie Football-Star Gunner kennen. Er ist es, der ihr Herz zum Rasen bringt und ein wohliges Kribbeln in ihr auslöst. Denn Gunner sieht nicht nur atemberaubend gut aus, sondern versteht sie auch auf eine Art und Weise, wie es sonst niemand kann. Und damit bringt er Willa gehörig durcheinander…

Meine Meinung:
Ich glaube wenn mich das Buch davor nicht aus meiner Leseflaute geholt hätte, wäre es spätestens dieses Buch gewesen. Ich habe jede einzelne Seite – jedes einzelne Wort inhaliert und geliebt. Für mich war Abbi Glines schon immer eine gute Autorin, aber nach diesem Band bin ich noch viel mehr der Meinung. Field Party ist für mein Empfinden bisher auch die beste Reihe von ihr. Ja, sogar besser als Rosemary Beach!
In diesem Band mochte ich – wie immer – den Schreibstil von Abbi Glines, da er den Leser in seinen Bann zieht und dafür sorgt dass man mit den Charakteren mitfieber, mitleidet und mitlacht. Daher auch die Emotionen und das Cover ist wunderschön UND passt zur Reihe. Je eine ganze Tasche.
Ganz besonders mochte ich aber die Geschichte. Ich meine, klar, es ist eine Liebesgeschichte und im Titel wird „Willa und GUNER“ genannt…in gewisser Weise weiß man wie es ausgeht. Aber ich war dennoch oft überrascht welche Wendung die Geschichte nimmt und konnte bei vielem nicht sagen wie es ausgehen wird. Die Charaktere waren allesamt echt, klar und einfach liebenswert. Eine ganze Tasche.
Jedes einzelne Wort ist empfehlenswert! Band 1 war ein guter Start für die neue Reihe, aber nach Band 2 sage ich euch: LEST ES! Es ist grandios!


Donnerstag, 2. Februar 2017

Mira Valentin - Talente-Reihe 1 - Das Geheimnis der Talente

*** Rezension 327 ***



DANKE für die Bereitstellung dieses ebooks als Rezensionsexemplar!

Autor: Mira Valentin
Reihe: Talente-Reihe 1
Titel: Das Geheimnis der Talente        
Verlag: Impress
ASIN: B01N1ZM081
Seiten: 504
Preis: 4,99€
Erscheinungsdatum: 02. Februar 2017

Klappentext:
Melek ist alles andere als ungewöhnlich. Sie lebt in einer Kleinstadt, schreibt mittelmäßige Noten und hat nur einen einzigen Freund. Oder auch gar keinen, wenn man bedenkt, dass er lieber mehr als nur eine Freundschaft mit ihr hätte. Doch dann wird sie von den »Talenten« entdeckt, einer Gruppe Jugendlicher mit übernatürlichen Fähigkeiten, die ihr offenbaren, dass sie eine versteckte Begabung in sich trägt. Von einem Tag auf den anderen wird Melek in ein gefährliches Doppelleben verstrickt und muss einem strengen Regelwerk folgen, dessen oberstes Gesetz lautet: Küsse niemanden, wenn dir dein Leben lieb ist. Dass der gutaussehende Anführer der Talente ausgerechnet den charismatischsten Mann darstellt, dem Melek je begegnet ist, macht diese Regel dabei nicht gerade einfacher…
(Quelle: https://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B01N1ZMO8I/ref=nosim/buecherdasbuc-21)

Meine Meinung:
Als ich mich für das Rezensionsexemplar beworben habe war ich sehr gespannt auf das Buch und wollte am liebsten sofort loslegen mit Lesen. Als es dann bei mir ankam war ich mitten in einer Leseflaute. Das Buch hat mich immer noch angesprochen aber ich hatte nicht so richtig Lust darauf. Als mein Kindle mir dann noch 7 Stunden Lesezeit nach dem ersten Kapitel angezeigt hat…mein Pflichtgefühl hat dann dafür gesorgt dass ich gelesen habe. Aber sehr schnell wollte ich auch weiterlesen, weil ich wissen wollte wie es weitergeht. Das Buch hat mich in seinen Bann gezogen und absolut fasziniert. Eine ganze Tasche dafür.
Der Schreibstil hat mir zugesagt. Ich habe das Buch total gerne gelesen und fand es die ganze Zeit über spannend. Eine ganze Tasche.
In die Geschichte musste ich erst ein bisschen reinfinden und auch die Charaktere hatten es nicht ganz leicht bei mir. Mit den Seiten habe ich mich aber in beides verliebt und wollte dann nicht mehr das es endet. Eine ganze Tasche.
Das Cover finde ich ansprechend und passend. Eine ganze Tasche.
Insgesamt kann ich sagen, dass das Buch einen wirklich schweren Start bei mir hatte, dafür aber umso besser ist. Es hat mich aus meiner Leseflaute geholt und dafür gesorgt dass ich von anfänglicher Skepsis bis zu dem Punkt gekommen bin an dem ich geflucht habe als es plötzlich zu Ende war. Mein Kindle versprach noch fast 20 Minuten Lesevergnügen und plötzlich war es vorbei. Die letzten 5% waren dann Buchempfehlungen etc. Ich wünschte ich könnte direkt weiterlesen! Eine ganze Tasche.
Dieser Band ist ein genialer Auftakt für eine wunderbare Reihe und ich kann ihn euch wärmstens empfehlen!


Mittwoch, 1. Februar 2017

Janet Evanovich - Lizzy & Diesel 3 - Wicked Charms

*** Rezension 326 ***



Autor: Janet Evanovich
Reihe: Lizzy & Diesel 3
Titel: Wicked Charms
Verlag: Bantam
ISBN: 9780553392739
Seiten: 321
Preis: 8,99$
Erscheinungsdatum: 05.
April 2016

Klappentext:
Before he was murdered and mummified nearly a century ago, notorious bootlegger Collier “Peg Leg” Dazzle discovered and re-hid a famous pirate’s treasure. Somewhere along the coast of New England, a vast collection of gold and silver coins and precious gems is hidden. Among these also lies the Stone of Avarice—the very item reluctant treasure seeker Lizzy Tucker and her partner, Diesel, have been enlisted to find. While Lizzy would just like to live a quiet, semi-normal life, Diesel is all about the hunt. And this hunt is going to require a genuine treasure map and a ship worthy of sailing the seven seas . . . or at least getting them from Salem Harbor to Maine.

Unfortunately for Lizzy and Diesel, they are not alone in the the search for Peg Leg’s treasure. Others have dedicated their entire lives to finding this fortune, and one of them is Wulf, Diesel’s deceptively charming and enigmatic cousin. Wulf desires the Stone of Avarice. He also desires Lizzy. It’s hard to say how far he’s willing to go to gain either one.

Meine Meinung:
Ich habe diese Reihe auf deutsch angefangen, da es für mich als Stephanie-Plum-Liebhaberin ein absolutes Muss war! Leider wurden aber nur die ersten beiden Bände auf deutsch übersetzt. Da ich aber wissen wollte wie es mit Lizzy und Diesel weitergeht habe ich mich entschieden die Reihe auf englisch weiter zu lesen.
Auch auf Englisch mag ich den Schreibstil von Janet Evanovich total. Es macht einfach Spaß ihre Bücher zu lesen. Sie sind witzig, spannend und unterhaltend. Eine ganze Tasche.
Die Geschichte war auch echt toll…mal ganz anders und dennoch passend. Eine ganze Tasche.
Das Cover finde ich schön und kann für mich damit punkten einfach mal anders zu sein. Eine ganze Tasche.
Emotional hat mich das Buch wenig berührt, aber das lag eher an mir. Eine neutrale halbe Tasche.
Insgesamt ein tolles Buch…schade, dass die Reihe nicht weiter übersetzt wird. Ich bin gespannt ob es noch ein viertes Buch in dieser Reihe geben wird und hoffe darauf! Eine ganze Tasche.