Samstag, 4. März 2017

Jamie McGuire - Maddox-Brüder 4 - Beautiful Burn

*** Rezension 337 ***



DANKE an den Piper Verlag für die Bereitstellung dieses Buches als Rezensionsexemplar!

Autor: Jamie McGuire
Reihe: Maddox-Brüder 4
Titel: Beautiful Burn
Verlag: Piper
ISBN: 9783492310116
Seiten: 475
Preis: 9,99€
Erscheinungsdatum: 01. März 2017

Klappentext:
Tyler Maddox ist so arrogant wie charmant. Genau wie sein Zwillingsbruder ist auch er Mitglied einer Feuerwehr-Eliteeinheit, die gefährliche Buschbrände an vorderster Front bekämpft. Tyler ist ständig auf Durchreise, für eine feste Beziehung bleibt keine Zeit. Doch dann lernt er Ellison Edson kennen und ist von ihrer extremen Persönlichkeit schwer beeindruckt. Aber als seine Gefühle für sie immer intensiver werden, muss er feststellen: Ellies Dämonen sind wohl der mächtigste Feind, dem sich ein Maddox-Bruder je stellen musste.

Meine Meinung:
Das letzte Buch von Jamie McGuire habe ich vor fast einem Jahr gelesen als Beautiful Sacrifice raus kam. Ich habe mich schon sehr auf das Erscheinen dieses Buches gefreut, als es dann ankam war ich aber mitten in einer Leseflaute und war angesichts der Seitenanzahl relativ wenig motiviert dieses Buch anzufangen. Zum Glück „musste“ ich es lesen, denn einmal angefangen konnte ich nicht mehr aufhören! Das Buch hat mich absolut gefesselt und das obwohl ich Ellie nicht mal leiden konnte. Daher eine ganze Tasche für die Emotionen.
Ich schreibe das größtenteils dem Schreibstil zu, da mich dieser absolut anspricht. Es macht Lust zu lesen, erzählt die Geschichte toll und ist einfach toll! Eine ganze Tasche.
Die Geschichte an sich fand ich gut, mein Problem war Ellie. Das hängt natürlich ein Stück weit zusammen, aber die Geschichte an sich finde ich wirklich gut. Ellie mag ich als Charakter so gar nicht. Am Ende ging es dann irgendwann aber so richtig Freunde bin ich mit ihr nicht geworden. Es gab immer wieder Punkte in der Geschichte, an denen ich sie am Liebsten geschüttelt hätte. Eine halbe Tasche.
Das Cover ist wahnsinnig schön! Farblich passt es nicht besonders gut zur Reihe, aber zum letzten Band, daher dennoch eine ganze Tasche.
Insgesamt fand ich das Buch wirklich gut! Es hat Spaß gemacht zu lesen, etwas mehr von der Geschichte zu entdecken und einen weiteren Maddox genauer kennen zu lernen. Wer die vorangegangen Bücher mochte sollte dieses auf jeden Fall auch lesen! Eine ganze Tasche.